Cookie-Einstellungen
Eishockey

Eishockey: Red Bull Salzburg schlitterte in ICE Hockey League in 0:7-Debakel

Von APA
© GEPA

Red Bull Salzburg ist im einzigen Montagsspiel der ICE Hockey League in ein Debakel geschlittert. Die Mozartstädter gingen bei Fehervar mit 0:7 (0:4,0:2,0:1) unter.

Die Ungarn revanchierten sich mit dem sechsten Ligasieg in Folge eindrucksvoll für die beiden Niederlagen in den ersten Saisonduellen und tankten viel Selbstvertrauen für das neuerliche Aufeinandertreffen an selber Stelle am Dienstag (19.15 Uhr). Alexander Petan traf als einziger Akteur doppelt (14., 38.).

Fehervar hat als Zweiter 45 Punkte auf dem Konto, die "Bullen" haben als Fünfter zwölf Zähler weniger, allerdings auch sieben Spiele weniger ausgetragen. Vor dem Duell mit Fehervar hatten die Salzburger sieben der achten jüngsten Partien gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung