Eishockey

Coronavirus: Dienstag-Viertelfinali in EBEL abgesagt

Von APA
Handshake in der EBEL
© GEPA

Die jeweils vierten Spiele der Viertelfinal-Serie der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) am (heutigen) Dienstag sind nach dem Regierungserlass wegen des Coronavirus kurzfristig abgesagt worden.

Eine Entscheidung über den Fortgang der Liga werde zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht, teilte die EBEL am Dienstagnachmittag in einer Aussendung mit.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung