Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 350 | Beiträge: 118
28.02.2018 | 754 Aufrufe | 0 Kommentare | 2 Bewertungen Ø 10.0
What, if Mark Henry had one more run?
That's What I Do!
Ein letzter Run für einen Veteranen

Nach längerer Abwesenheit möchte auch ich Euch mal wieder auf eine Reise in die Fantasiewelt mitnehmen. Wie mein Titel schon sagt, und falls die Tatsache, dass ich ihm einen eigenen Blog widme, das noch nicht untermauert haben sollte, sei gesagt: Ich mag Mark Henry, wirklich. Natürlich war, ist und wird er nie ein technischer Leckerbissen im Ring sein, dennoch bin ich mir nicht zu schade, ihn auf die WWE bezogen mit dem Wort Legende in Verbindung zu bringen.

Mark Henry ist ein Veteran, unterbrochen von einigen Verletzungspausen, aber seit 1996 bei der WWF bzw WWE dabei, jobbte für viele Gegner und galt und gilt als umgänglicher Zeitgenosse seiner Mitstreiter.

Langsam, aber sicher realisieren auch immer mehr Fans, dass dieser Mann nicht nur tatsächlich reden kann, wie es seine legendäre Fake-Retirement-Rede zeigte, sondern auch menschlich wertvoll für die WWE war und ist. Gequält und lächerlich gemacht durch das Sexual Chocolate-Gimmick blieb er immer dabei und wurde schließlich mit dem Hall of Pain Run belohnt.

Inzwischen arbeitet er vermehrt als Producer und scoutet für die WWE Talente. So geht auch die Verpflichtung eines gewissen Braun Strowman mit auf das Konto des World's Stongest Man. Offiziell ist Mark aber weiterhin Wrestler. Leider verschwand er sehr unspektajulär aus den Shows, lediglich der Verweis, dass er offiziell noch einmal den Ring betreten könnte, blieb.

Nun stellt Euch vor, Mark Henry würde nicht heimlich, still und leise verschwinden, sondern bekäme noch einen letzten Run mit Knalleffekt und würde damit am Ende sogar jemanden over bringen, der das seit langer Zeit (wieder) verdient hat...

Heute:

Mark Henry war nun seit Wochen, wenn nicht Monaten nicht mehr zu sehen. In Zeiten, in denen Kayfabe und Realität teilweise fließend ineinander übergehen, teilen die WWE und Mark Henry selbst Bilder, die medizinische Aufnahmen zeigen. Mark Henry kommentiert diese damit, dass sein Körper sich in seine eigene Hall of Pain verwandelt habe. Er bedankt sich für die vielen Jahre und hinterlässt den Wunsch, noch einmal als Worlds Strongest Man gefürchtet zu werden.

Wir machen einen Sprung in die letzte Smackdown Live Ausgabe vor WWE Fastlane. Bobby Roode hält eine Promo über sein Match gegen Randy Orton bei eben jenem PPV, bis ihn Mark Henrys Musik unterbricht. Henry betritt die Halle, trägt jedoch weder einen Anzug, noch stellt er seine Stiefel auf der Stage ab, stattdessen begibt er sich direkt in Richtung Ring. Dort angekommen, nickt er Roode zu, badet etwas in den Thank you, Henry Rufen und dem Applaus und streckt den United States Champion dann per Worlds Strongest Slam nieder!

Henry hebt Roodes Mikrofon auf und verkündet, dass er nur noch eine kurze Dauer als aktiver Kämpfer hat und daher keine Zeit mehr zu verlieren hat. Er fordert die Teilnahme am United States Championship Match bei Fastlane.

Shane McMahon ist davon wenig begeistert, verweist aber darauf, dass Mark Henry offiziell noch Teil des Rosters ist und trotz längerer Abwesenheit deshalb heute ein Match bestreiten soll. Sein Gegner wird Tye Dillinger sein.

Henry squasht Dillinger nach Belieben, bevor der Pinfall nach dem Worlds Strongest Slam folgt. Erneut fordert Henry die Teilnahme am United States Championship Match bei Fastlane. Auf das Verneinen Shane McMahons schnappt Henry sich den abgefertigten Dillinger und setzt diesen erneut mit dem Worlds Strongest Slam außer Gefecht. Von einigen Superstars des Rosters, die als Aushilfs-Scurity herauseilen, begleitet, verlässt Henry den Ring, weist aber darauf hin, dass Shane diese Entscheidung noch bereuen werde.

Fastlane:

Das Match zwischen Orton und Roode läuft seit geraumer Zeit und gerade als Roode einen RKO von Orton kontern und diesen per Glourious DDT niederstrecken kann, kommt Mark Henry durch die Zuschauermenge, betritt den Ring und streckt den Champion mit dem Worlds Strongest Slam nieder. Anschließend muss auch Orton diesen einstecken. Dann wieder Roode und schließlich noch einmal Orton. Währenddessen brüllt Henry immer wieder, dass er alle gewarnt habe.

Smackdown Live:

Shane McMahon stellt Mark Henry bei Smackdown Live zur Rede und erwähnt, ihn für sein Verhalten eigentlich feuern zu müssen. Doch das interessiert Henry nicht. Er verweist darauf, dass ihm sowieso nur noch wenige Monate, vielleicht nur Wochen bleiben, um aktiv zu sein. Shane könne ihn feuern, aber solange sein Körper mitspielt, werde er ihm das Leben zur Hölle machen.

In den kommenden Wochen fallen Henry Shelton Benjamin, Fandango und Big E in Einzelmatches zum Opfer, die er allesamt in Anlehnung an die Hall of Pain nach den Matches weiterhin attackiert und ein Titelmatch einfordert.

Schließlich entscheidet Henry ein Nr. One Contender Match gegen Randy Orton für sich, in dem ihm sogar der Kickout nach einem RKO from outta nowhere gelingt. Während Henry auf das Wrestlemania Schild zeigt, wird allerdings schon deutlich, dass sein Zustand schlecht ist.

Wrestlemania: Bobby Roode (C) : Mark Henry

Wrestlemania Moment für Mark Henry! In einem harten Match gegen Bobby Roode gelingt ihm tatsächlich der Sieg und damit zum erstem Mal in seiner Karriere der Gewinn der United States Championship! Henry kann nach dem Sieg kaum noch stehen und verlässt die Halle mehr stolpernd als laufend, nicht jedoch ohne ein lautes That's what I do! zurückzulassen.

Smackdown Live:

Wir sehen Mark Henry in der kommenden Smackdown Live Ausgabe, doch statt einer obligatorischen Siegesfeier ist er nur hier, um zu sagen, dass er es allen gezeigt hat, die nicht mehr an den alten Mann geglaubt haben. Er hat für sein Ziel gekämpft und wurde belohnt.

Anschließend sehen wir Mark Henry bis zur finalen Smackdown Live Ausgabe vor Backlash nicht wieder. In der Zwischenzeit haben Gerüchte die Runde gemacht, dass Mark Henrys Karriere vielleicht mit dem Match bei Wrestlemania zu Ende gegangen sein könnte und dass er den Titel möglicherweise kampflos aufgeben müsse.

Henry macht einen körperlich sehr angeschlagenen Eindruck, weist aber jede Zweifel von sich, seinen Titel bei Backlash gegen Bobby Roode zu verteidigen.

Backlash: Mark Henry (C) : Bobby Roode

Es ist ein erbitterter Kampf, Roode kann tatsächlich den Glorious DDT gegen Henry zeigen, doch auch das hält den Worlds Strongest Man nicht auf der Matte. Schließlich kann Henry seinen Titel mit einem Rollup verteidigen, indem er Roode mit seinem ganzen Gewicht auf die Matte drückt und nach dem Sieg liegen bleibt.

Auf dem Weg aus der Halle stürzt Henry mehrfach, verweigert aber jede medizinische Hilfe.

Smackdown Live:

In der kommenden Woche muss Henry ein Match gegen den mit einer Siegesserie im Rücken wiedererstarkten Rusev bestreiten. Rusev gelingt es schließlich, Henry in den Accolade zu nehmen. Dieser gibt nicht auf und verliert auch nicht das Bewusstsein, kann sich aber aufgrund seines schlechten Zustands nicht aus dem Griff lösen und so läutet der Ringrichter das Match zu Henrys Entsetzen ab.

Backstage sehen wir in den kommenden Wochen immer wieder Diskussionen zwischen Ärzten, Shane McMahon und Mark Henry, dass es aus medizinischer Sicht besser wäre, wenn Herny seine Karriere beenden würde, was dieser vehement verneint. Dabei fällt die Aussage, dass Henry kaum stehen könne und wie er es sich vorstelle, zu wrestlen? Das führt uns zum folgenden Match:

Backlash: Last Man Standing Match: Mark Henry (C) : Rusev

Sollten es die vorausgehenden Wochen nicht schon getan haben, führt dieses Match zum Faceturn Mark Henrys. Beide Gegner setzen sich mit harten Aktionen zu, nutzen die volle Bandbreite an Möglichkeiten, die so ein Match bietet und irgendwie schafft es Henry immer wieder bei 9 auf die Beine. Die Zuschauer werden immer mehr auf die Seite des so verzweifelt um seinen Titel kämpfenden Champions im Spätherbst seiner Karriere gezogen. Schließlich versucht Rusev einen Superplex, doch als beide Superstars sich auf dem obersten Ringseil befinden, schnappt Henry seinen Gegner mit dem Mute der Verzweiflung und zeigt den Worlds Strongest Slam vom obersten Ringseil! Der Ring bildet eine Mulde, in der beide Männer regungslos bis zum Tencount liegen bleiben.

Beide müssen mit einer Trage aus der Halle gebracht werden, besonders Henrys Zustand scheint ernst zu sein.

Smackdown Live:

Mark Henry fehlt die kommenden beiden Wochen bei Smackdown Live, erneut machen Gerüchte die Runde, dass die Karriere des Texaners vorbei sei. In einer mitreißenden Promo teilt Henry schließlich bei Smackdown Live mit, dass Extreme Rules in Texas stattfinden wird und er als Texaner daher keine Beine mehr haben müsse, um nicht anzutreten. Henry verkündet, auf eigene Verantwortung gegen den medizinischen Rat anzutreten. Rusev, der schon lange als Face unterwegs ist, betont, den Veteranen nicht quälen zu wollen und schlägt daher die Stipulation vor, dass der Verlierer dieses Matches kein Rematch erhalten wird. So wird es festgelegt.

Extreme Rules: Loser gets no Rematch, Mark Henry (C) : Rusev

Heimspiel für Mark Henry. Sichtlich gezeichnet kämpft der Texaner in seinem Bundesstaat wie ein Löwe und kann Rusev einige verheerende Aktionen beibringen, sowie den Accolade brechen, doch auch der Bulgare kämpft mit allem, was er hat. Schließlich ist Mark Henry sichtlich erschöpft, der eigentlich seinen Running Thrust Kick ankündigende Rusev hält kurz inne, um den sichtlich angeschlagenen Champion zu mustern. Fast scheint Mitleid in seinem Blick mitzuschwingen. Doch wie einst Ric Flair gegen Shawn Michaels fordert Henry seinen Kontrahenten auf, ihm den Rest zu geben. "Komm schon", schreit er Rusev zu, "bring es zu Ende! - Rusev zeigt seinen mächtigen Kick, Henry torkelt, geht aber nicht zu Boden, also folgt ein zweiter Kick, der den Champion auf die Knie zwingt. In Rusevs Augen ist nun ehrliches Mitgefühl mit dem großen Herzen des Champions zu sehen, dessen Körper aber einfach nicht mehr mitspielt. Rusev kneift die Augen zusammen, als kämpfe er gegen Tränen und zeigt schließlich einen dritten Kick, der Henry zu Boden zwingt. Das Cover ist nur noch Formsache und so gewinnt Rusev den Titel zurück, den er einst als unbesiegter Champion hielt.

Nach dem Match hilft Rusev Henry auf die Beine und es folgt ein Handshake und eine Umarmung. Henry animiert die Leute, für Rusev jubeln, bevor ihn selbst die Gefühle überwältigen. Noch im Ring verkündet Mark Henry das Ende seiner aktiven Laufbahn. Der kleine Junge aus Texas kehrt heim zu Frau und Kind - diesmal tatsächlich und endgültig.

ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
RealGalacticos
Artikel: WM - Schweden schimpfen über deutschen Jubel: "Ein ekelhaftes Verhalten"
erinnerte mich stark an das Spiel gegen Argentinien 2006 und auch da war Bie
24.06.2018, 05:53 Uhr - 27 Kommentare
irving2
Artikel: Stimmen zum Sieg des DFB: "Viele Deutsche hätte es gefreut, wenn wir rausgegangen wären"
Wenn ihr euch nicht mit der Mannschaft identifizieren könnt dann schaut euch
24.06.2018, 05:48 Uhr - 46 Kommentare
Dennisthebeer
Artikel: WM - Nach Bankplatz gegen Schweden: Mesut Özil und Joachim Löw äußern sich
15 wm spiele 2 Tore 4 Vorlagen, schlechteste Zweikampf Statistik und schlech
24.06.2018, 04:57 Uhr - 14 Kommentare
SofaCoach
Artikel: NHL: Dominik Bokk wird von den St. Louis Blues in der ersten Runde ausgewählt - Rasmus Dahlin ist Top-Pick
#93rd Overall Riley Sutter ist der 12. aus der Sutter Familie, der gedraftet
24.06.2018, 04:46 Uhr - 30 Kommentare
UL004
Artikel: DFB-Team vor Spiel gegen Südkorea: So kommt Deutschland am letzten Spieltag weiter ins Achtelfinale
So kommt Schweden sicher ins Achtelfinale... Wenn Schweden gegen Mexiko unen
24.06.2018, 04:21 Uhr - 18 Kommentare
Mkingtaryan
Artikel: Deutschland - Schweden 2:1: 90.+5! Kroos rettet Sieg und hält WM-Träume am Leben
Tja, wie sagt man so schön? Unter Einsatz immenser, jedoch bis zum Moment de
24.06.2018, 04:09 Uhr - 778 Kommentare
FranckRib3ry
Artikel:
Der erste ist wieder son typischer Kack-Kommentar über Rudy. 100% Passquote
24.06.2018, 02:53 Uhr - 11 Kommentare
Sudden_d34th
Artikel: NBA-News: Carmelo Anthony will seine Spieleroption bei OKC offenbar ziehen
Weiss jmd evt was caramela in düsseldorf sucht?
24.06.2018, 02:37 Uhr - 62 Kommentare
Petzie
Artikel: Kriegsverbrecher-Vergleich nach Schweiz vs. Serbien: Mladen Krstajic sorgt für Eklat
@spenser: ich kann den Inhalt und die Beiträge hier leider 0,0 beeinflussen,
24.06.2018, 02:13 Uhr - 102 Kommentare