Edition: Suche...
HSV@SPOX.com


Gründer: xxlhonk | Mitglieder: 180 | Beiträge: 80
15.01.2010 um 11:09 Uhr
Geschrieben von uh1963
HSV-Legends Part 02
Der Erfinder der Bananenflanke!

Zitat Horst Hrubesch:''Manni Bananenflanke, ich Kopf, TOR!''
Fußball kann so einfach sein!

Ein Augen- oder auch Zeitzeugenbericht:
Der Trainer und Medienstar, Ernst Happel, saß kettenrauchend und teilnahmslos auf der Bank. Er dachte über den nächsten Zug seiner Schachpartie gegen Felix nach. Dieser wiederum lenkte das Spiel seines HSV auf dem Platz, gab jedem einzelnen Mitspieler Anweisungen, was wann zu tun ist, eben genauso wie noch heute. Der kleine Engländer, mit der Frisur von Donna Summer, wirbelte die gegnerische Abwehr inkl. des Mittelfeldes derart durcheinander, dass diese nicht mehr wussten, ob es sich um ein Heim- oder Auswärtsspiel handelte.
Und da passierte es! Felix spielte den Ball genauso so präzise wie überraschend auf die Rechtsaußenposition. Das überraschende daran war allerdings, dass dort nicht der etatmäßige Rechtsaußen stand sondern der rechte Verteidiger.
Jeder im Stadion, inkl. dem linken Verteidiger des Gegners, fragte sich: "Darf der das überhaupt?"
In dem Moment war Manni auch schon vorbei, Richtung Grundlinie und zirkelte in unnachahmlicher Manier das Leder (die Bälle waren tatsächlich noch aus Leder) in den Strafraum. Nicht dass seine "Dribblings" jemals Höchstnoten in der B-Wertung erhalten hätten, aber jeder, inkl. der Schiedsrichter, wusste, dass es bei seinen Antritten nur 2 Optionen gab. Entweder er kam am Gegner vorbei oder aber wurde gefoult und bekam folgerichtig einen Freistoß zugesprochen.
Der Mann(i) konnte nur durch Fouls gestoppt werden!
Zurück zur Flanke. Der Ball segelte, durch die völlig neuartige Technik und der ausgefeilten Schusstechnik, in einer noch nie dagewesenen Flugbahn in den Strafraum. Niemand, außer Manni selbst, wusste wo dieser Ball ankommen wird. Zu Beginn flog der Ball in Richtung Fankurve, sodass der Torwart und die gesamte Abwehr sich schon auf einen Abstoß einstellten.
Nur der Horst nicht! Der hatte die Anweisung vom Manni erhalten: "Wenn du siehst, dass ich die Flanke schlage, steigst du in die Höhe und nickst kurz an der höchsten Stelle deines Sprunges." Gesagt, getan. Horst wusste zwar oft selbst nicht, an welcher Stelle des Platzes er sich gerade in dem Moment befand, da auch er selbst noch von den englischen Dribblings beindruckt war, tat aber wie ihm geheißen und konnte stets anschließend über ein weiteres Kopfballtor sich feiern lassen.
Der Mann(i) wusste halt was er tat!


Manfred Kaltz, geboren am 06.01.1953 in Ludwigshafen.
Unser Manni (nicht zu verwechseln mit der Fernsehserie „Manni, der Libero") erlernte das Fußballspielen erst mit 11 Jahren und wurde im Alter von 17 mit dem TuS Altrip deutscher A-Jugend-Vize-Meister. Danach wechselte er zum HSV und spielte dort noch eine Saison in der A-Jugend.
1971 begann seine Profi-Karriere und endete erst 1991 nach insgesamt 581 Auftritten in der Bundesliga, und diese alle beim HSV! Lediglich Charly Körbel, mit 609 Buli-Einsätzen für die Eintracht, kann ihm in dieser Kategorie das Wasser reichen.
Wäre er doch 1989 nicht zu Girodings gegangen, wäre Körbel jetzt zweiter, denn 1991 war Manni schon wieder da, auf Abschiedstournee.
Er wurde 2x DFB-Pokalsieger (76 und 87), 3x Deutscher Meister (79, 82 und 83), gewann 1977 den Europapokal der Pokalsieger und krönte seinen Erfolg 1983 mit dem Gewinn des Europapokals der Landesmeister (heute heißt es CL-Sieger).




Die zahlreichen 2.Plätze erspare ich euch an dieser Stelle.

Er galt als einer der besten offensiven rechten Verteidiger seiner Zeit und wurde von seinen Kollegen „Schwätzer" genannt, weil er überhaupt nie etwas sagte (sehr sympathisch! Gell, Midget?). Nach dem Rücktritt vom Kaiser, durfte er sich sowohl beim HSV als auch in der N11 als Libero versuchen, was m.E. aber ein großer Fehler war. Dadurch beraubte man ihn seiner Stärken. Offensichtlich gab es aber keinen besseren.
Unser Elfmeter-Spezialist erzielte 53 seiner 76 Bundesliga-Tore per Strafstoß, bei lediglich 7 (in Worten: Sieben!) Fehlversuchen. Er führt in der Tabelle der Eigentorschützen ebenfalls fast uneinholbar mit 6 Treffern (eines schöner als das andere ï04A) und den zweiten Platz belegt er hinter Olli Kahn in der Kategorie "die meisten Siege"

Er durfte noch neben Fußball-Größen wie, Uwe Seeler, Charly Dörfel und Willi Schulz auflaufen und war ohne Frage der Mitbegründer der glorreichsten HSV-Ära mit weiteren Legenden wie Ole Björnmose, Caspar Memering, Schorsch Volkert, Rudi Kargus, Peter Nogly, Felix Magath, Kevin Keegan, Willi Reimann, Ivan Buljan und Holger Hieronymus (zu diesen und weiteren, später mehr).



Die Liste ist nahezu unendlich erweiterbar. Nur einer sollte noch erwähnt werden, Der Kaiser himself.

Nachdem er sämtliche Jugendnationalteams durchlaufen hat, durfte er auch das deutsche A-Nationaltrikot 69x überstreifen und trat bei 2 Europa- und 2 Weltmeisterschaften an. 1980 wurde er zwar Europameister, aber Weltmeister wurde er nie.
Verdient hätte er es und für mich ist er einer!





Er versuchte sich ab 2000 auch als Trainer und begann bei der Eintracht als Co vom Felix.




Heute leitet er eine Fußballschule nahe Hamburg und ist seit 2009 auch Repräsentant der Sport- und Eventvermarktungsagentur EIBA Communication.

Manni, du bist und bleibst der Größte!



NUR DER HSV!
Aufrufe: 10234 | Kommentare: 14 | Bewertungen: 12 | Erstellt:15.01.2010
ø 8.5
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Bchsenmacher
20.01.2010 | 20:27 Uhr
0
0
20.01.2010 | 20:27 Uhr
0
Honky sollte sich mal ein bisschen
an dem Manni orientieren
(was das labern angeht )

Toller Typ, aber ohne den Horscht
hätte er doppelt soviele Flanken
schlagen müssen ! ne glatte 10 Eule
0
uh1963
15.01.2010 | 12:21 Uhr
0
0
uh1963 : 
15.01.2010 | 12:21 Uhr
0
uh1963 : 
der Fußabdruck ist von unten betrachtet, drum auch der Rechte

Die Technik der Bananflanken haben sich Steffi und Boris adaptiert und den Topspin erfunden..

Bei den Namen gibt es noch sooo viele, brauchst nur 10 min Recherche. Jimmy Hartwig, Peter Hidien und und. und. und. und und und und und
Aaaach war das schön...
0
Dr_D
15.01.2010 | 12:18 Uhr
0
0
Dr_D : 
15.01.2010 | 12:18 Uhr
0
Dr_D : 
Sorry, richtig, tschuldigung...ich bin ja so blöd.
0
xxlhonk
15.01.2010 | 12:16 Uhr
0
0
xxlhonk : 
15.01.2010 | 12:16 Uhr
0
xxlhonk : 
????
Bitte???
Das ist der rechte Fuß, wenn man ihn von unten sieht.
0
Dr_D
15.01.2010 | 12:13 Uhr
0
0
Dr_D : 
15.01.2010 | 12:13 Uhr
0
Dr_D : 
Die Bananenflanken, klasse. Hab das auch probiert, war eigentlich ganz einfach, man mußte nur genug Zeit haben

Toller Blog, speziell die Nennung der alten HSVer hat bei mir Erinnerungen geweckt. Buljan 8sah der nicht irgendwie böse aus), Björnmose, Memering usw...

Nur eins noch: Der Fußabdruck ist ein Linker, oder? Den hatte Kaltz aber nur damit er nicht umfällt.
0
gartenzwerg
15.01.2010 | 12:13 Uhr
0
0
15.01.2010 | 12:13 Uhr
0
Hast Du aber fein geschrieben Omma Uhu.

Einer der ganz Großen des HSV unser Manni und auch
wenn er aus Ludwigshafen stammt wirkte er doch sehr Hanseatisch...
0
xxlhonk
15.01.2010 | 12:08 Uhr
0
0
xxlhonk : 
15.01.2010 | 12:08 Uhr
0
xxlhonk : 
Hast deine Oma ja auch altersmäßig schon längste eingeholt


Die jungen User fragen sich bestimmt gerade:
"Wie, der Ball war mal aus Leder?"
Und wir schwelgen in Erinnerungen an Zeiten, als die Lederkugel gerade die Steinkugel abgelöst hat
0
uh1963
15.01.2010 | 12:01 Uhr
0
0
uh1963 : 
15.01.2010 | 12:01 Uhr
0
uh1963 : 
das kommt mit dem Alter...

Über Omma hat man sich aufgeregt, immer die gleichen Geschichten.
Jetzt geht's bei mir langsam los...
0
sweetshak
15.01.2010 | 11:57 Uhr
0
0
sweetshak : 
15.01.2010 | 11:57 Uhr
0
sweetshak : 
@uh1963

Klasse, wie du in Erinnerungen schwelgst. Deine sehr bildhaft schreibweise unterstützt das ganze sehr.
Bitte mehr davon.
10 Punkte.
Gruß.
0
uh1963
15.01.2010 | 11:56 Uhr
0
0
uh1963 : 
15.01.2010 | 11:56 Uhr
0
uh1963 : 
und wenn er am 28.05.80 kurz vor Schluß nicht die Latte, sondern ins Tor von Nottingham Forrest...


aber lassen wir das...
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
augenwischer
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
nur weil wir user hier täglich besser werden schafft es spox nicht komplett
22.02.2019, 08:44 Uhr - 81 Kommentare
DerEL
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
TDO - ein Mann, der keinen Modeberator braucht!
22.02.2019, 08:36 Uhr - 22816 Kommentare
FY11
Artikel: NBA-News: Anthony Davis mit Gastauftritt in LeBron James' Show The Shop
Das Bild ist der Hammer
22.02.2019, 08:33 Uhr - 2 Kommentare
Lebron23chef
Artikel:
Also kein Spieler mit dem Gewicht und dem skillset Trägt seine Schuhe sonst
22.02.2019, 08:33 Uhr - 11 Kommentare
keyser
Artikel: Eintracht Frankfurts historischer Abend: Gegen diese Adler will niemand spielen
Mit weitem Abstand die beste deutsche Mannschaft im Europapokal diese Saiso
22.02.2019, 08:29 Uhr - 4 Kommentare
der_knipser
Artikel: Fredi Bobic mit Ansage an den FCB: "Bayern müssen richtig bluten"
Bayern muss sich bei den gehältern sicher nicht verstecken, dass sie keine 2
22.02.2019, 08:28 Uhr - 22 Kommentare
Inflator
Artikel: NBA Spielbericht: Comeback-Sieg für die Lakers dank LeBron! Rockets brechen ein und Harden fliegt
Im 4 viertel haben wir Play-off harden wieder gesehen
22.02.2019, 08:28 Uhr - 13 Kommentare
Wunderpippo
Artikel:
Glückwunsch Pats !
22.02.2019, 08:25 Uhr - 1 Kommentare
MrPeanutbutter
Artikel: Eintracht Frankfurt - Schachtjor Donezk 4:1: SGE jubelt nach kurzem Zittern über historisches Achtelfinale
Einfach bockstarke Auftritte in der Europa League. Macht einfach auch Spaß d
22.02.2019, 08:23 Uhr - 68 Kommentare