Edition:
Formel 1


Gründer: santiagodiaz | Mitglieder: 119 | Beiträge: 59
Von: RBFriese
09.07.2013 | 3474 Aufrufe | 15 Kommentare | 1 Bewertungen Ø 9.0
Comeback des Racings
Das perfekte Rennen?
Es passiert wieder was AUF der Strecke.

Die Sonne schien, der Sieger strahlte, der Fan ging zufrieden nach Hause. Das Wochenende auf dem Nürburgring war ein voller Erfolg und lässt eigentlich nur eine Frage offen.


Wie sieht es aus, das perfekte Rennen?

Was muss passieren, damit sich das Herz eines Motorsportfans rundum befriedigt fühlt?

Ab wann müssen auch die schärfsten Kritiker verstummen und sich der Leidenschaft ergeben?


Sicherlich nicht, wenn ein Boxenstopp schief geht, sich ein Rad löst und ein Mann schwer verletzt wird.


Auch nicht, wenn sich ein ausgeschiedener Bolide selbständig macht und zurück auf die befahrene Strecke rollt.


Das perfekte Rennen


- Findet auf der Strecke statt.

- Ist von Taktik geprägt, die das fahrerische Können unterstützt, nicht jedoch egalisiert.

- Basiert auf den richtigen Umgang mit den Reifen, ohne dass es durch Schonung der Selben ausgebremst wird.

- Wird unterstützt von auf DRS basierten Überholmanövern, ohne diese zu einfach zu gestalten.

- Beinhaltet packende Duelle, verbissene Zweikämpfe um jede Position und atemberaubende Rad-an-Rad-Momente.

- Lässt den Sieger bis zur letzten Kurve offen.

- Hält die Weltmeisterschaft offen.

- Trennt den echten Racer vom technisch bevorteilten Piloten.

- Schreibt persönliche Geschichten, wie etwa dem Besiegen von Flüchen, dem Überwinden eigener Talfahrten oder dem durchbrechen vermeidlicher Muster.

- Unterhält den Zuschauer vom Campingwetter, über Fahr-Spektakel bis hin zum Podium-Interview.

- Schreibt der Sport und nicht dessen Politik.


Auch der Große Preis von Deutschland war nicht frei von Ereignissen, die die Sportveranstaltung an sich etwas in den Schatten stellten, besorgniserregend sind und schnellst möglich behandelt werden müssen.


Doch ähnlich wie zuvor in Großbritannien war er nah dran am perfekten Rennen und lässt darauf hoffen, dass sich die Formel 1 von endlosen Reifendiskussionen, undurchsichtigen Test-Skandalen, Teamorder-Kontroversen und ausbremsenden Tatikgeschiebe weg und wieder hin zum echten Racing bewegt. Und auch wenn das perfekte Rennen schlussendlich nie auf einen objektiven Nenner kommen wird, so bleibt doch eine gemeinsame Priorität: Mehr Asphalt-Action, weniger Drumherum!

KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Dr_D
13.07.2013 | 12:23 Uhr
0
0
Dr_D : 
13.07.2013 | 12:23 Uhr
0
Dr_D : 
@RED_7
Richtig. Imola 94 war Horror für mich. 2 Tote, ein Verletzter.

Die positivsten Momente sind unter anderem: Spa 89, als ich die F1 erstmal live vor Ort erlebte. Und Monaco 92 die Schiffshupen nach dem Senna Sieg bleiben ewig im Kopf.
0
Manl
12.07.2013 | 12:29 Uhr
0
0
Manül : 
12.07.2013 | 12:29 Uhr
0
Manül : 
korrekt ;)
0
RoyRudolphusAnton
11.07.2013 | 18:08 Uhr
0
0
11.07.2013 | 18:08 Uhr
0
@ Manül

Ich trau es mir ja kaum zu sagen, aber Alonsos erster Sieg war schon Ungarn 2003... Nur fürs Protokoll. Und das brauch ich dir natürlich nicht erst erzählen
0
Red_7
11.07.2013 | 17:56 Uhr
0
0
Red_7 : 
11.07.2013 | 17:56 Uhr
0
Red_7 : 
Wahrscheinlich Imola '94, oder?
0
Manl
11.07.2013 | 16:02 Uhr
0
0
Manül : 
11.07.2013 | 16:02 Uhr
0
Manül : 
@Roy: korrekt, Vertippung! =) Natürlich war Alonso 2004 noch nicht so wirklich auf Augenhöhe, als es nach Imola ging, was sich dann allerdings in Ungarn, später im Jahr, erstmals ändern sollte :P

@D: welchen?
0
Dr_D
11.07.2013 | 12:38 Uhr
0
0
Dr_D : 
11.07.2013 | 12:38 Uhr
0
Dr_D : 
Den schlimmsten GP könnte ich sofort nennen, aber den besten den ich gesehen habe komischerweise nicht.
0
RoyRudolphusAnton
11.07.2013 | 12:27 Uhr
0
0
11.07.2013 | 12:27 Uhr
0
Okay^^ ich hab da den Vorteil, mich fast an jedes Rennen seit 1998 erinnern zu können. Also zumindest der Sieger müsste drin sein. Es soll überhaupt nicht arrogant klingen oder besserwisserisch, aber du meinst Imola 05/06, oder? 2005 jagte Schumi (erfolglos) Alonso, im Jahr darauf wars umgekehrt. 2004 gewann Schumacher locker, vor Button, wenn ich nicht irre. Der hatte auf jeden Fall Pole Position
0
Manl
11.07.2013 | 12:22 Uhr
0
0
Manül : 
11.07.2013 | 12:22 Uhr
0
Manül : 
Ich fand letztes Jahr Hamiltons Rennen in Austin ziemlich genial!

Auch großartig sind die beiden Duelle von Schumi vs. Alonso in Imola edith: 05/06 gewesen!

Ansonsten Nürburgring 2007 war ebenfalls klasse!

Diese drei Rennen kann ich adhoc so aus meinem Gedächtnis kramen, ansonsten geht es mir auch so wie Red! =)
0
Red_7
10.07.2013 | 20:31 Uhr
1
0
Red_7 : 
10.07.2013 | 20:31 Uhr
0
Red_7 : 
Hm, also es war nicht "das perfekte Rennen", aber das perfekte Podium: Großer Preis von Europa in Valencia. Da saß ich das letzte Mal so richtig mit Glücksgefühl vor dem Fernseher. Alonso, Kimi, Schumacher, mit A.Stella für Ferrari. Lots of History...

Ansonsten müsste ich mal recherchieren, da ich sonst die Rennen häufig tief in den Erinnerung vergrabe...
1
RoyRudolphusAnton
10.07.2013 | 19:46 Uhr
1
0
10.07.2013 | 19:46 Uhr
0
Da geb ich dem Manül Recht. In Zeiten von DRS und dieser kurzlebigen Reifen ist an"perfekt" m.E. nicht mal zu denken. Wobei es das ultimative Rennen wohl eh nie gab und geben wird, aber dein Ansatz ist sehr interessant.

Ich hab mir jetzt auch die Frage gestellt, welcher GP für mich persönlich der Beste war, seit ich das Ganze verfolge. Es ist natürlich immer subjektiv, aber da ich Schumacher-Fan war, bin und bleibe, muss er maßgeblich beteiligt sein Ungarn '98 war extrem. Zwar ohne jegliche Rad-an-Rad-Action und rein von der Taktik geprägt, aber für mich ungemein fesselnd. Ich werde es im nächsten Rückblick aufgreifen, möglichst neutral und distanziert

Ansonsten würde ich Hockenheim 2000 sagen. Barrichellos erster Sieg, ihr wisst, unter welchen Umständen er zustande kam. Was sind so eure Favoriten?

1
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Los_Tioz
Artikel: Baba-Schock: Diagnose schlimmer als befürchtet
"Tioz bist du nun Pingu ????" Suchs dir aus :-G Ich bin Bigfred, Ecke, Pin
24.01.2017, 12:21 Uhr - 301 Kommentare
JoeD
Artikel: NBA-Schlaglichter: 49, Gamewinner, Trip-Dubs und Favoritenstürze - Sport US-Sport NBA
Fultz ist für mich imposanter was seine Offensiven Waffen angeht. drive 3er
24.01.2017, 12:21 Uhr - 84 Kommentare
Omeed
Artikel:
Im Hinblick auf ein mögliches Elfmeterschießen gegen Atlético sind solche Ti
24.01.2017, 12:20 Uhr - 1 Kommentare
diego666
Artikel: BVB: Michael Zorc äußert sich über Mario Götze: Zorc: "Götze? Kein Staatsakt" - Sport Fussball Bundesliga
Neumi, dass kann aber auch als aufsteigende Form sehen, wenn du Werte aus Ba
24.01.2017, 12:18 Uhr - 39 Kommentare
rodman
Artikel: NFL: Cleveland Browns verlängern mit Jamie Collins: Rekord-Deal! Browns verlängern mit Collins - Sport US-Sport NFL
Was aber mMn dieser Fall Collins auch schön zeigt, wie das im amerikanischen
24.01.2017, 12:18 Uhr - 27 Kommentare
Croger
Artikel:
Recht hat er. Auf der Bank ist nichts richtig brauchbares dabei. Korver ist
24.01.2017, 12:18 Uhr - 3 Kommentare
Omeed
Artikel: West Ham United: Dimitri Payet darf gehen: Payet: West Ham lehnt drittes Angebot ab - Sport Fussball International
Er ist bereits 29 und solche Spieler mit diese Stärken gibt es wie Sand am M
24.01.2017, 12:14 Uhr - 8 Kommentare
DunkingDonut
Artikel:
Sehr gute Entscheidung. Schön, dass das geklappt hat.
24.01.2017, 12:12 Uhr - 1 Kommentare
Eisenheart
Artikel: NFL: Garoppolo ein Trade-Kandidat für die New England Patriots?: Medien: Pats offen für Garoppolo-Trade - Sport US-Sport NFL
"Und man weiß genau wie man QB's aus dem Pats System einschätzen sollte." a
24.01.2017, 12:10 Uhr - 9 Kommentare
DunkingDonut
Artikel:
Richtig so. Leistung ist dann doch wichtiger als ein astreiner Charakter. Un
24.01.2017, 12:06 Uhr - 1 Kommentare

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.