WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 341 | Beiträge: 115
25.07.2012 um 21:13 Uhr
Geschrieben von mesut93
Noch eine letzte Chance ??
Also Leute das ist jetzt mein erster Blog und auch der erste Blog einer Blogserie
die ich starten möchte. Ich werde in dieser Serie auf WWE-Superstars eingehen
die es vom Talent her schaffen könnten Main-Eventer zu werden. Die Superstars gehören aber zu der Kategorie von Superstars die nicht gepusht werden bzw. zu früh oder zu schlecht gepusht wurden. Dabei werde ich kurz die bisherige Karriere des Superstars zusammenfassen, auf seinen jetzigen Stand eingehen und dann eine Prognose für seine Zukunft in der WWE abgeben. Den Anfang werde ich mit einem der größten Rätsel der WWE machen. Er wurde von dem Chairman der WWE Vince McMahon als der zukünftige WWE-Champion vorgestellt aber er hat es bislang nicht auf die Spitze geschafft.

„The Chosen One" Drew McIntyre :

Karriere( in der WWE ) :
Drew McIntyre debütierte am 12.10.2007 in Smackdown und durfte
in seinem ersten Match Dave Taylor besiegen . In der darauf folgenden Woche besiegte er seinen Tag-Team Partner Brian Major ( damaliger Name von Curt Hawkins). Im neuen Jahr wurde er dann zu Raw gedraftet und durfte in seinem ersten Match Charlie Haas besiegen. Danach verschwand
er bis 2009 vom TV und durchlief die Talentschmieden von der WWE. Er trat bei Ohio Valley Wrestling (seit 2011 Entwicklungsterritorium der TNA ) und danach bei der FCW auf . In der FCW gewann er jeweils einmal den World-Heavyweight und einmal den Tag-Team Titel. Am 28.8.2009 feierte er sein Comeback zu Smackdown und fehdete mit R-Truth. Aus dieser Fehde ging er als Sieger hervor indem er R-Truth zweimal besiegte ( einmal bei Hell in a Cell und einmal bei Smackdown). Während dieser Zeit sagte Vince McMahon das Drew McIntyre der kommende WWE-Champion sei . So entstand der Name „The Chosen One". Bei Survivor Series war Drew McInytre
Mitglied im Team von The Miz. Er gehörte mit The Miz und Sheamus zu „Survivern". Dabei konnte McInytre zwei Gegner eliminieren. Bei TLC besiegte er Morrison und wurde so Intercontinental Champion. Er verteidigte den Titel gegen Morrison und Kane. Nachdem er bei Smackdown den Titel an Kane verlor zwang Vince McMahon Teddy Long dazu das Match zu annullieren und so konnte McInytre seinen Gürtel behalten welchen er dann bei Over the Limit endgültig an Kofi Kingston verlor. Bei NIght of Champions gewann McIntyre dann mit Cody Rhodes den Tag-Team Titel welchen sie danach gegen John Cena und David Otunga wieder verloren. Nachdem Drew McIntyre zu Raw gedraftet wurde trat er nur noch sehr sporadisch auf und wechselte dann zu Smackdown wo er zwischendurch von Teddy Long entlassen und von John Laurinaitis wieder eingestellt wurde.

Aktueller Stand:
Wenn man ehrlich ist hat Drew McIntyre keinen aktuellen Stand in der WWE. Er tritt fast ausschließlich bei Superstars auf. In den wenigen Auftritten die er bei Raw oder Smackdown hat darf er den Jobber für Wrestler spielen die noch nicht mal die Hälfte seines Talentes besitzen.Die einzigen beiden Erfolge die er dieses Jahr verbuchen konnte ( siege bei Superstars zähle ich mal nicht als Erfolg) ist ein Sieg gegen Hornswoggle ( really ?? ) und der Sieg bei Wrestlemania den er mit Team Laurinaitis gegen Team Long erringen konnte und zu diesem Sieg durfte er auch nicht viel beitragen.

Zukunftsperspektive:
In Expertenkreisen sind sich alle einig. Drew McIntyre hat alles was ein Champion braucht. Er ist gut im Ring seine Mic-Skills sind nicht überragend aber sie sind besser als bei vielen jetzigen Main-Eventern. Auch körperlich fehlt es McIntyre an nichts. Er ist groß und vom Körperbau her passt er perfekt ins Anforderungsprofil der WWE. Er ist aber das perfekte Beispiel dafür wie Vince McMahon seinen Spass an Wrestlern verliert. Er nannte ihn den zukünftigen WWE-Champion. Kann es etwas größeres geben für einen Angestellten als vom Boss zum zukünftigen besten Mitarbeiter ernannt zu werden? Alleine dieser Fakt zeigt das Drew McIntyre kein schlechter sein kann. Das Problem an der ganzen Geschichte ist das es absolut gar keine Anzeichen dafür gibt das er in naher Zukunft gepusht wird. Momentan werde die „neuen" Ryback , Damien Sandow und bald wahrscheinlich auch Dean Ambrose gepusht . Dazu kommen Leute wie Brodus Clay und Rückkehre wie Sin Cara , Rey Mysterio und bald wahrscheinlich auch Wade Barret. Das sind alles keine gute Anzeichen dafür das Drew McInytre in irgendeiner Weise einen Push bekommt. Es gab Gerüchte wonach er zum Face turnen und einen Playboy Gimmick bekommen würde doch diese Gerüchte sind auch schon 6-7 Monate alt.In der 1000 Raw Ausgabe bekam er seinen ersten Auftritten seit Wochen und durfte dann mit Leuten wie Tyler Reks und Camacho für den Undertaker und Kane jobben. Das zeigt in was für einer Lage sich McIntyre befindet. Als Fan darf man sich mittlerweile Sorgen um seine Zukunft bei der WWE machen. Nachdem ich all das geschrieben habe kann man sich fragen gibt es denn nichts positives? Gibt es keine Hoffnung für McIntyre ? Doch die gibt es und das ist sein Alter. Man muss sehen das McIntyre erst 27 ist und damit jünger als fast alle der neuen Superstars. Man kann ihn behutsam aufbauen. Doch muss man damit langsam anfangen. Drew McIntyre ist einer der Talente die die Zukunft der WWE werden können und ich glaub die jetzige Midcard der WWE könnte so einen guten Worker wie ihn auch gut gebrauchen. Er würde z.b dem United States Champion Titel viel mehr Prestige verleihen als Santino Marellla(was ehrlich gesagt auch nicht so schwer ist) oder eine Fehde mit The MIz für den Intercontinental-Champion Titel. Drew McIntyre als face gegen The Miz. That would be awesome. Nur es bleibt nicht mehr viel Zeit. Drew McINtyre muss mehr On-Air Zeit bekommen und endlich anfangen in den Wochenshows(Raw und Smackdown) Siege einzufaren.
Villeicht ist die Änderung von Raw von einem zweistunden zu einem dreistunden Programm genau das was McIntyre braucht. Wenn man bei Raw diese Zeit in die Midcard investiert und dabei auch McIntyre aufbaut dann wird McIntyre irgendwann the next WWE-Champion
Aufrufe: 5472 | Kommentare: 21 | Bewertungen: 5 | Erstellt:25.07.2012
ø 8.4
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
DerDugen
25.07.2012 | 21:37 Uhr
0
0
DerDugen : 
25.07.2012 | 21:37 Uhr
0
0
DerDugen : 
wer weiß, was die umstellung auf drei stunden bringen wird; vielleicht mehr ryback und brodus-clay oder mehr gelaber; für drew sehe ich kein land in sicht
bunsen
25.07.2012 | 21:45 Uhr
0
0
bunsen : 
25.07.2012 | 21:45 Uhr
0
0
bunsen : 
ich frage mich immer, ob die in ihren verträgen garantierte tv zeiten oder einsätze haben. das wäre ein hinweis dafür, dass leute wie mcyntre bspw ihre karriere/vertrag bei den wwe veranstaltungen ausklingen lassen. wieso in die hauptshows aufnehmen, wenn er keine zukunft hat. einfach bei superstars versauern lassen.

so etwas habe ich jedenfalls in bezug auf matt morgan gelesen
Streicher
25.07.2012 | 23:47 Uhr
0
0
Streicher : 
25.07.2012 | 23:47 Uhr
0
0
Streicher : 
Erstmal gute Serie und gut geschrieben. Mag ich.

Tja um Drew tut es mir auch echt leid, weil ich den mag und man so viel mehr aus ihm machen könnte! Ein Stable würde ihm gut tun, wo er ungefähr die zweite Geige hinter dem Maineventer spielt. Nach einem Split könnte man ihn dann hochziehen. Andere Lösungen sehe ich momentan leider auch nicht für ihn...leider!
Schlauchy
26.07.2012 | 02:52 Uhr
0
0
Schlauchy : 
26.07.2012 | 02:52 Uhr
0
0
Schlauchy : 
Du schriebst:

"Drew McIntyre hat alles was ein Champion braucht. Er ist gut im Ring seine Mic-Skills sind nicht überragend aber sie sind besser als bei vielen jetzigen Main-Eventern"

Wer sind denn da deine Kandiaten? Wer ist denn schlechter als Drew am Mic aus dem ME?
Aristide_Bance
26.07.2012 | 08:01 Uhr
0
0
26.07.2012 | 08:01 Uhr
0
0
Infromativer Blog. Allerdings fehlt es noch ein wenig am Aufbau ^^
Drew ist schon eine arme Sau und sehe auch nicht einen Grund warum seine Karriere bei der WWE noch steil gehen sollte.
mesut93
26.07.2012 | 12:08 Uhr
0
0
mesut93 : 
26.07.2012 | 12:08 Uhr
0
0
mesut93 : 
@derdugen
das befürchte ich leider auch das wir mehr brodus clay santino marella und ryback sehen
@bunsen
also ich mein das in den verträgen sowas drin steht hatte ich mal im bezug auf brock lesnar gelesen
@streicher
danke :) und ich träume immer noch von einem briten-stable william regal als manager drew mcIntyre als midcard champion und wad barret und sheamus sind abwechselnd world-champion .Das wird aber leider nie passieren.Es gibt gerüchte cm punk der leader eines neuen stables wird eine neue NWO ( gerüchte basieren auf tweets von kevin nash)villeicht ist da ja ein platz für ihn sonst seh ich leider wie @aristide bance schwarz
@schlauchy meine kandidaten wären z.b sheamus der mich zu tode langweilt wenn er am mic ist und alberto del rio der früher so oft destiny gesagt hat das mir schlecht wurde mittlerweile sagt er das nicht mehr aber das macht seine promos nicht besser
Streicher
26.07.2012 | 12:39 Uhr
0
0
Streicher : 
26.07.2012 | 12:39 Uhr
0
0
Streicher : 
Außerdem zieht Berto sein Höschen bis zum Bauchnabel!

Gut, das mit Punk wusste ich bis jetzt nicht, aber grundsätzlich liebe ich Stables. Und ja, auch den Britain Stable fänd ich stark, auch wenn das keine neue Idee wäre. Aber das ist mir wurst. Drew würde das richtig gut tun...vorausgesetzt er spielt nicht den untersten Hampelmann im Stable, der nach der Auflösung entweder bei Superstars auftritt, als Funkosaurus rumturnen muss oder gefeuert wird.
Leo__
26.07.2012 | 12:43 Uhr
0
0
Leo__ : 
26.07.2012 | 12:43 Uhr
0
0
Leo__ : 
Dieses NWO Gerücht dürfte ein Scherz von Nash gewesen sein, wie er es öfter macht.
Auch Eric Bischoff wird das wohl kaum ernst gemeint haben, hat er doch eine tragende Rolle bei der TNA
Streicher
26.07.2012 | 13:00 Uhr
0
0
Streicher : 
26.07.2012 | 13:00 Uhr
0
0
Streicher : 
Trotzdem sind Stables klasse!
mesut93
26.07.2012 | 13:00 Uhr
0
0
mesut93 : 
26.07.2012 | 13:00 Uhr
0
0
mesut93 : 
@leo das denk ich auch aber es gibt auch sehr viele andere gerüchte wonach punk ein stable gründen wird . ein gerücht ist das er sich mit big show verbündet ein anderes das er sich paul heyman und brock lesnar anschließt. bei survior series soll es zum duell team mcmahon vs team heyman ( punk wäre ein teil davon oder team mchmahon vs team punk
@steicher ja mit dem hampelmann hast du recht wenn man sieht was mit ezekiel jackson und heath slater passiert ist seitdem the corre auseinander gebrochen ist würde das drew auch nichts bringen . er bräuchte ein stable wo er stark dargestellt wird ( ich hätte sogar voll die geniale storyline für das briten stable an dessen ende drew world-champ wäre aber das wird eh nie passieren von daher xD)
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?   |   Kein Mitglied? Hier registrieren
Neueste Kommentare
49er
Artikel: News und Gerüchte: Cuban: Mavs in den Osten - Sport US-Sport NBA
Ich sehe schon ein, dass im Moment ein Ungleichgewicht zwischen Osten und We
27.11.2014, 16:52 Uhr - 19 Kommentare
zrkmflxv1
Artikel: Für Sponsor: Real Madrid verändert Wappen - Sport Fussball International
Derdings: steht auch so im Artikel. "In Europa bleibt alles beim Alten"
27.11.2014, 16:52 Uhr - 179 Kommentare
CorporalFlashback
Artikel: Manager reagiert auf Kritik: Heldt: "Ich weiß, wie man Meister wird!" - Sport Fussball Bundesliga
Ja Horst, das hast du ganz toll gemacht. Zur Belohnung kannst du dir eine Sc
27.11.2014, 16:52 Uhr - 5 Kommentare
maxpower3000
Artikel: NFL Week 13: Thanksgiving Games: Kracher in Ost und West - Sport US-Sport NFL
Ich hab da jetzt was durcheinander gehauen, stimmt natürlich :-)
27.11.2014, 16:51 Uhr - 173 Kommentare
redwhitepassion
Artikel: Däne fordert mehr Spielpraxis: Hojbjerg: "Es gibt ein Gespräch" - Sport Fussball Bundesliga
Hoffe er verlängert seinen Vertrag bis 2018 und es gibt nur eine Leihe über
27.11.2014, 16:51 Uhr - 17 Kommentare
WaldHouse
Artikel: Medien: FCB knackt Mitglieder-Rekord
Wobei jetzt auf den Feldberg zu gehen auch nicht mehr allzu viel Spass berei
27.11.2014, 16:49 Uhr - 1038 Kommentare
Propagandalf
Artikel: NHL-Roundup: Comeau-Show bei Pittsburghs Sieg - Sport US-Sport NHL
der Unterschied ist, dass zum Ende letzter Saison auch die underlying number
27.11.2014, 16:49 Uhr - 10 Kommentare
Karrramba
Gruppen Blog: Das Ende eines MissveHrständnisses
Stevens macht wirklich einen "aufgeräumten" Eindruck... viele unterstellen i
27.11.2014, 16:48 Uhr - 3 Kommentare
Statoronto
Artikel: NBA-Schlaglichter: Schröder stark bei Hawks-Niederlage - Sport US-Sport NBA
DeRozan mit carrer-high 2/3 Dreiern :-F Spaß beiseite, aber schön dass er ma
27.11.2014, 16:47 Uhr - 71 Kommentare

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Sport, Fußball, Bundesliga, Champions League, Fußball International, Europa League, NBA, Formel 1, US-Sport, Golf, Wintersport und Handball. Im Online-Artikelarchiv auch kostenlos recherchierbar. Dazu News, Spielberichte, Kommentare, Videos, Bilder, Liveticker und exklusive Interviews aus allen Bereichen des Sports von der SPOX-Redaktion

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: