Edition: Suche...
11.06.2012 um 12:49 Uhr
Ausgezeichnet!
Irgendwann war ich schon einmal über ihn gestolpert, ich glaube bei Jogis Jungs. Wenn mich nicht alles täuscht, hatte ich seine Seite damals auch in der Blogschau beworben. Dann im Gedächtnis beiseitegelegt wie einen Tannenzapfen, an dem man drei Schüsse lang beim Waldspaziergang Spaß hat, ihn dann aber beim vierten Mal doch verschont (meist aus der peinlichen Erkenntnis heraus, mit welcher Streuweite der Ballersatz in sämtliche Richtungen wegflog, wenn man ihn elegant schlenzen wollte).



Doch fangen wir anders an: Mit diesem ganzen Panini-Müll müsst ihr mir ja gar nicht kommen. Kommerziell bis in die letzte Haarfaser, Spielerportraits mit der heiteren Gleichförmigkeit nordkoreanischer Soldatenfrisuren und künstliche Verknappung der wichtigsten Spieler zum Steigern des Profits. Versteht mich nicht falsch: Ich trinke meinen Cappuchino ohne Sojamilch, ich heize nicht mit Liebe und der Rindenmulch in meiner Hosentasche wird manchmal – ja, ich gestehe! – etwas trocken. Ich bin also eigentlich gar nicht so. Aber bei Panini bin ich doch mal Öko-Hippster und sage: ba! Ich prangere Panini an.

Moment mal, fragt ihr empört, ja aber was sammelst du denn? Denn irgendwann muss Mann doch sammeln, um vor der EM wieder Kind zu sein?

Klare Frage, klare Antwort: Tschutti. Gemeinnützig (von jedem Päckchen gehen ein paar Cent an Viva con agua, individuell (jedes Land wird von einem Künstler portraitiert), witzig (bester URL aller Zeiten für ein Schweizer Produkt: tschuttiheft.li. Plus: ein fataler, aber erklärbarer Hang zur Schweizer Nati).

Und weil Tschutti eben nicht ist wie ein Baukasten aus der immergleichen Gegenwind-von-rechts-unten-Frisur plus einem gequälten Lächeln (alle, ja wirklich alle deutschen Nationalspieler bei Panini), hat jedes Land seinen eigenen Charme.

Bei den Griechen ist der Pleitegeier immer in Blick und Bild, Robben schaut nur bei Tschutti authentisch, die Kroaten habe alle rote Nasen und die Schweizer, unter dem Titel „Leider nein" vermerkt, nun ja, die wären froh, wenn ihnen das Wasser nur bis zum Hals stünde.




Robben, wie er wirklich guckt



Eines meiner Lieblingsteams ist aber Frankreich. Nicht nur, weil das Grinsen von Ribery auch dann noch durchs Päckchen zu sehen ist, wenn er erst an dritter Stelle der Sammelbildchen kommt. Bei Frankreich hat jeder Spieler sein eigenes Portrait, der distinguierte Blick von Blanc ist weltklasse, Nasri lacht sich fröhlich kaputt und bei Benzema macht sogar der „Anschnitt" der Frisur auf einmal Sinn. Kurz: Frankreich gehört tschuttitechnisch zu meinen Lieblingen.



Und da bei Tschutti jeder Künstler auch sein eigenes Bildchen hat, ist er mir plötzlich wieder über den Weg gelaufen, dieser begnadete kleine Zeichner aus Hamburg. Denn die Portraits der Franzosen wurden nicht von einem alternden Rotweinliebling mit Spitzbart und Altsechzigerfrisur gefertigt, nein, ein elfjähriger Junge aus Hamburg hat sie entworfen. Schon der Name passt perfekt zu einer Künstlernatur: Liam Tomke Tanzen. (Könnte auch eine Indie-Band sein.)

Dessen Werke sind bereits in zwei Büchern nachzuschlagen, gesammelt von seinen Eltern. Auf seiner Homepage gibt es alle möglichen Infos und Kostproben seiner Werke zu sehen. Das haut mich immer noch um: Wie kann ein kleiner Mensch schon so gut zeichnen? Umso besser, dass er eine Plattform bei Tschutti bekommen hat. Schaut euch seine Arbeiten an, das ist wirklich erstaunlich gut. Jedes Bild hat Persönlichkeit. Und zwar keine Metabeitrag-zu-einer-pseudo-kulturellen-Scheindebatte-Persönlichkeit, sondern einfach nur: Persönlichkeit. Da steckt Herzblut drin. Absolut faszinierend!

Achja, und eine Sache noch: Im Tschuttivergleich gewinnt Frankreich 12:2 gegen England (zwei Punkte an England für den durchgestrichenen Capello und Rooney mit Ohren groß wie das Commonwealth).

Jetzt muss ich aber dringend los und ein paar Zeichenstunden nehmen. Mein Netzer ist doch noch ausbaufähig.



(Zum Vergleich hier die Version von Liam)

Aufrufe: 4374 | Kommentare: 6 | Bewertungen: 11 | Erstellt:11.06.2012
ø 9.1
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
xxlhonk
11.06.2012 | 13:42 Uhr
1
-2
xxlhonk : 
11.06.2012 | 13:42 Uhr
-2
xxlhonk : 
Sehr stark.
Der Blog, Tschutti und die Zeichnungen.
Sehr, sehr.

Nur habe ich jetzt ein paar Fragen.
1. Hast Du Anteile an dem Laden/Businesscase? Wenn nicht, selbst schuld
2. Was passiert, wenn die UEFA/FIFA das spitz bekommt? Sperren die denen den Laden aus Rechegrünen direkt zu (gut, dass Du keine Beteiligung an dem laden hast)
3. Hältst du es für eine clevere Idee, die Herren der Stasi ähh FIFA/UEFA mit deinem Blog aufmerksam zu machen? Schlafende Hunde sollte man nicht treten.
4. Wird durch deinen Blog eine no-commercial-Nummer zum neuen Hyp der EM.

Stark.
Sehr stark.

Ach ja.
Frage 5.
Hättest Du das so auch bei neon.de schreiben dürfen?
1
Schnumbi
11.06.2012 | 14:17 Uhr
0
-1
Schnumbi : 
11.06.2012 | 14:17 Uhr
-1
Schnumbi : 
sind das jetzt schon die bewerbungsunterlagen für Neon.de ??

ich lese dein zeug je sehr gerne aber du erschlägst uns ja damit in letzter zeit.

habe nur noch Gnetzer im kopf
0
GNetzer
11.06.2012 | 15:07 Uhr
0
0
GNetzer : 
11.06.2012 | 15:07 Uhr
0
GNetzer : 
So geschickt wie die ein EM-Heft machen, ohne "EM" oder sonstiges zu verwenden, sind die safe. Verweisen auch darauf, dass es ein Künstlerprojekt ist. wenn ein Hype draus wird, ist mir das sehr recht. Brauche noch Tauschpartner.
0
xxlhonk
11.06.2012 | 15:11 Uhr
1
0
xxlhonk : 
11.06.2012 | 15:11 Uhr
0
xxlhonk : 
Naja.
Wenn die die Spielerportraits kommerziell verwerten, wird es wohl schnell eng für die.
Und wieso brauchst du da Tauschpartner?
ich dachte, die haben alle Spieler. Immer?
1
GNetzer
11.06.2012 | 15:44 Uhr
0
0
GNetzer : 
11.06.2012 | 15:44 Uhr
0
GNetzer : 
ist ja nicht-kommerziell. Keine Gewinne.
0
xxlhonk
11.06.2012 | 16:10 Uhr
0
0
xxlhonk : 
11.06.2012 | 16:10 Uhr
0
xxlhonk : 
Ah, das habe ich nicht gesehen...
Ich finde die Idee und Umsetzung wirklich herausragend!
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
CM_Punk316
Artikel: Fall Froome: Tony Martin übt scharfe Kritik am Weltverband
@tofffl: während du den Post verfasst hast haben sich 10 Bodybuilder und 8 r
14.12.2017, 07:41 Uhr - 5 Kommentare
CaptainMunich
Artikel:
Hat er auch vollkommen Recht. In der derzeitigen Form ist der Videobeweis ei
14.12.2017, 07:39 Uhr - 3 Kommentare
Lebron23chef
Artikel:
Wo bleiben die westbrook Hater, seine Quoten sind echt schlimm, aber ohne Eg
14.12.2017, 07:36 Uhr - 6 Kommentare
Andrey
Artikel: Zlatan Ibrahimovic schießt erneut gegen Pep Guardiola
Der Pep muss genau so viel beweisen wie Messi!! Dieses Gerede, dass wenn er
14.12.2017, 07:26 Uhr - 23 Kommentare
BLC_GK
Artikel: Rekord ausgebaut: Lewandowski trifft in ersten acht Liga-Heimspielen
Jeden Tag einen Rekord!
14.12.2017, 07:19 Uhr - 3 Kommentare
Piza10
Artikel: Bayer Leverkusen klettert auf Platz vier: Lucas Alario schießt Bayer zum Sieg über Werder Bremen
Die Zweikampfbewertung des Schiris war ein Witz, auf beiden Seiten. Jeder Fa
14.12.2017, 07:16 Uhr - 18 Kommentare
goblin
Artikel: Christian Ziege verteidigt Mehmet Scholl: "Es wirkt alles sehr roboterartig"
Wuttke fand ich interessant und habe noch mal etwas zu seiner Geschichte nac
14.12.2017, 07:13 Uhr - 48 Kommentare
Janek91
Artikel: Der 17. Spieltag der Premier League: Chelsea zieht mit United gleich
Wann wollte Pool eigentlich an allen vorbeiziehen? :-G
14.12.2017, 06:47 Uhr - 62 Kommentare
1985er
Artikel: FC Bayern München gewinnt Geduldsspiel gegen den 1. FC Köln mit 1:0
im letzten jahr waren es bich die bremer und nun die kölner...wette am Woche
14.12.2017, 06:46 Uhr - 98 Kommentare
1985er
Artikel: Schalke 04 rettet Sieg gegen Augsburg und springt auf Platz zwei
er wollte den elfer haben und fertig, kann von Glück reden das die Schiedsri
14.12.2017, 06:44 Uhr - 63 Kommentare