Edition: Suche...
25.01.2010 um 14:33 Uhr
"Hat gesagt und hat passiert"
Phrasendrescherei ist Phrasendrescherei, egal wer spielt, egal wer spricht. Und ich meine, wirklich egal, denn alle sagen sie dasselbe. In letzter Zeit hat das plumpe Gerede rund um Fußballspiele neue Dimensionen erreicht. Ich habe genug davon und möchte stattdessen die Antworten und Kommentare hervorheben, die, wenn schon nicht zu Diskussionen, dann wenigstens zu spontanen Lachern führen.

Die meisten Interviews führen nun mal kein Eigenleben mehr, sondern folgen statt dem Frage-Antwort-Schema eher dem Frage-Phrase-Schema. Aussagen haben ihre Aussage verloren, weil man als Zuschauer genau so schlau ist wie vorher, wenn Spieler X oder Trainer Y sagt, dass man nur auf sich und von Spiel zu Spiel schauen müsse. Das wurde ihm im Interviewtraining eingeprügelt und daran hält er sich, nicht ohne verschmitzt zu lächeln, weil er weiß, dass alle wissen: Er hat keine Wahl, etwas anderes zu sagen.
Der Verein autorisiert Interviews von seinen Angestellten außerhalb des Platzes direkt und aktiv. Beispielsweise durch einen Pressesprecher, der Anfragen sondiert und die Interviews dann noch ein mal überprüft, um potentiell heikle Aussagen zu verändern oder aus dem Text zu streichen. Vor oder nach dem Spiel sind die Interviews zwar live und entstehen relativ spontan, doch durch die vorgegebenen Antwortmöglichkeiten in Form von anerkannten und allgemein gehaltenen Phrasen, kontrolliert der Verein den Spieler immer noch passiv. Die Profis müssen bei riskanten Äußerungen schnell mit Rüffeln von Vereinsseite rechnen. Dadurch werden die meisten Interviews zu langweiligen Nebenerscheinungen eines Fußballspiels wie ein Kommentar von Fritz von Thurn und Taxis.
Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer. Und ich meine nicht nur Lukas Podolski. Ich meine die vielen kleinen Aussetzer, Pannen und Versprecher, aber auch die Kommentare, die sogar absichtlich lustiger Natur sind, die bei den Fragen nach dem Spiel entstehen. Manchmal ein wenig versteckt, mogeln sie sich in viele Interviews und erscheinen beim ersten Mal Hören noch relativ unlustig. Aber spätestens beim zweiten Hören und ersten Mal darüber Nachdenken (denn man muss ja erst einmal realisieren, dass die Antwort keine 0-8-15-Phrase ist) bekommt man viele amüsante Antworten.

Klassiker wie vom angesprochenen Lukas Podolski („Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel" oder „Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken") entstehen zugegebenermaßen nicht an jedem Wochenende, doch wir haben eine Liga, die viel ungeahntes und unfreiwilliges Comedy-Potential in sich trägt.
Ich möchte diesen Blog dazu nutzen, möglichst nach jedem Spieltag die lustigsten Gesten, Kommentare und Aktionen vom Bundesligaalltag zu dokumentieren und zu sammeln. Weil ich neben dem Fußball unglücklicherweise auch noch ein Leben zu führen habe, schaffe ich das Ganze natürlich nicht wirklich allein. Also fühlt euch frei, hier selber erheiternde Firlefanzereien, die auf und neben der Fußballbühne passieren, zu berichten. Ich möchte dabei die Spieler und Trainer und was auch immer derjenige auch mit dem Spiel zu tun hatte, nicht persönlich beleidigen, sondern einfach zeigen, wie komisch es vor, nach und während des Spiels sein kann.

An diesem Wochenende hat mir zum einen ein Spieler, der der deutschen Sprache noch nicht vollständig mächtig ist, ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.
Der Hubschrauber Vahid Hashemian aus Bochum, der vom Trainer den Auftrag bekommen hat, genau ein Tor zu schießen und eins vorzubereiten, hat genau das messerscharf in einem Satz formuliert: „Hat gesagt und hat passiert" Damit wäre auch alles zum Spiel Bochum-Schalke gesagt.

Klaus Allofs wurde nach dem Bremen-Spiel auf die schwachen Leistungen des Teams angesprochen und erklärte daraufhin geistesgegenwärtig:
„Wir müssen besser spielen. Wir müssen sowohl in der Offensive und in der Defensive zulegen: Dann klappt das auch wieder". Da spricht der totale Fußballexperte.

Häufig sind es natürlich auch die Fragen der investigativen Journalisten, die dem Befragten gar nicht die Möglichkeit geben, eine schlaue Antwort zu geben. Dann muss man dem Mann mit dem Mikrofon einfach mal vorhalten, wie sinnfrei seine Frage eigentlich ist:
„Glauben Sie, dass sie jetzt den Anschluss nach oben verlieren?"
Thomas Schaaf: „Ja, wenn man keine Punkte holt und die anderen gewinnen, dann ist das so. Dafür muss man kein großer Mathematiker sein."

Vielleicht nicht in der Kategorie amüsant, aber vielleicht noch be- oder cemüsant sind die Aussagen von Marc Van Bommel und Christian Eigler zu sehen.

Marc Van Bommel reagierte auf die Aussage von Wolf-Dieter-Poschmann, dass in Holland anders Fußball gespielt wird, mit den Worten: „Wir denken viel über den Fußball nach, wir sind ein kleines Land".

Christian Eigler war einfach nur glücklich, dass das „Tor drin war".
Und das ist ja das wichtigste im Fußball.
In diesem Sinne freue ich mich schon auf den nächsten Spieltag mit noch mehr hirnlos formulierten Gedankengängen von Spielern, Trainern, Fans und Maskottchen.

Auf Wiedersehen
Aufrufe: 9659 | Kommentare: 11 | Bewertungen: 8 | Erstellt:25.01.2010
ø 6.6
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
xxlhonk
25.01.2010 | 14:59 Uhr
1
0
xxlhonk : 
25.01.2010 | 14:59 Uhr
0
xxlhonk : 
Sehr schön.

Und hätte auch in die HSV Gruppe gepasst.

Aber eine tolle Idee und wieder einmal sehr gut geschrieben.
Das liegt Dir.
Phrasen sind deine Sache
1
Dr_D
25.01.2010 | 15:47 Uhr
0
-1
Dr_D : 
25.01.2010 | 15:47 Uhr
-1
Dr_D : 
Gut geschrieben. Ich schlate mein Hirn bei Interviews nach dem Spiel immer ab. Und es schadet nicht.
0
Siled
26.01.2010 | 17:17 Uhr
0
-1
Siled : 
26.01.2010 | 17:17 Uhr
-1
Siled : 
Daumen nach oben, schöner Blog der einen zum Schmunzeln bringt
0
gartenzwerg
26.01.2010 | 17:27 Uhr
0
-1
26.01.2010 | 17:27 Uhr
-1
Feine Wortverwenderei über Wortverschwenderei!
0
Elper
27.01.2010 | 00:39 Uhr
0
-1
Elper : Thomas Schaaf
27.01.2010 | 00:39 Uhr
-1
Elper : Thomas Schaaf
Thomas Schaaf mit seiner schönen, trockenen, norddeutschen Art einfach herrlich :)

Den kann man einfach nicht aus der Fassung bringen :D
0
bears_4_ever
27.01.2010 | 08:47 Uhr
0
0
bears_4_ever :  @ wunderkind
27.01.2010 | 08:47 Uhr
0
bears_4_ever :  @ wunderkind

sehr coole blogidee. vereinzelt werden versprecher oder komisch lustige aussagen und interviews ja auch schon in anderen wöchentlichen blogs wie LL oder AL aufgefasst und durch den dreck gezogen.
deswegen weiß ich nicht ob für den interessierten spox-user nicht vielleicht zu viel wiederholung drin steckt.
vor allem machst du dich ,,abhängig" von den gennanten herren aus der bundesliga, das diese auch weiterhin solch lustigen verbalen müll produzieren.

nichts desto trotz freue ich mich auf deine blogs weil du gut schreiben kannst und die ganze sache gut verpackst :)
0
GNetzer
27.01.2010 | 10:28 Uhr
0
0
GNetzer : 
27.01.2010 | 10:28 Uhr
0
GNetzer : 
Passt vielleicht ganz gut hier rein. Aus der Kategorie: Wenn Reporter ohne auf die Antwort zu hören die nächste Frage stellen

http://www.kaisergrantler.de/2010/01/27/wer-wird-nach-15-minuten-ausgewechselt/
0
maxpower3000
27.01.2010 | 11:05 Uhr
1
-2
27.01.2010 | 11:05 Uhr
-2
Nice, dein Blog wurde heute sogar im Bildblog verlinkt

http://www.bildblog.de/15556/focus-ipad-frage-phrase-schema/
1
PhilFS
27.01.2010 | 11:29 Uhr
1
-1
PhilFS : Falsches Zitat
27.01.2010 | 11:29 Uhr
-1
PhilFS : Falsches Zitat
"Fußball ist wie Schach. Nur ohne Würfel" stammt nicht von Podolski, sondern der Comdeyserie "Lukas Tagebuch" auf dem Jugendsender Einslive.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,579216,00.html
1
mrpink27
27.01.2010 | 12:56 Uhr
1
0
mrpink27 : Weiteres falsches Zitat
27.01.2010 | 12:56 Uhr
0
mrpink27 : Weiteres falsches Zitat
"Wir dürfen jetzt nicht den Sand in den Kopf stecken." ist nach wikiquote belegbar von Lothar Matthäus

http://de.wikiquote.org/wiki/Lothar_Matth%C3%A4us
1
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Zuchtbulle
Artikel: Niklas Süle vom FC Bayern witzelt über Körperbau: "Bin auch kein Fettsack"
warum das denn?! Er war nicht umsonst unter dem Defensivspezialisten Sarri l
22.07.2019, 09:29 Uhr - 9 Kommentare
diego666
Artikel: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke spricht über Dortmunds Kader, die Stürmersuche und den FC Bayern
Ne, Schürrle können sich Aki und Zorc schon auch selber ans Revers heften. D
22.07.2019, 09:24 Uhr - 55 Kommentare
Skibbe17
Artikel: NRW-Innenminister Herbert Reul fordert Initiative gegen Fangewalt
Ich gehe seit 10 Jahren regelmäßig zum Fussball, habe Dauerkarte, fahre zu 5
22.07.2019, 09:21 Uhr - 3 Kommentare
Spoks_Geheimnis
Artikel: FC Bayern - Vier Erkenntnisse zu den ersten Tests: Boateng kämpft, Thiago dirigiert
Thiago wäre perfekt auf der 8. Da kann er anteilig und situationsbedingt den
22.07.2019, 09:15 Uhr - 30 Kommentare
juw
Artikel: Gareth Bale vor Abschied von Real Madrid - Zukunft offenbar in China
@PDZ Prozentrechnung üben wir aber nochmal
22.07.2019, 09:14 Uhr - 11 Kommentare
Spoks_Geheimnis
Artikel: Bayer Leverkusen offenbar mit Nadiem Amiri von der TSG Hoffenheim einig
Falls es stimmt, dass Amiri für die Zentrale eingeplant ist, dann frage ich
22.07.2019, 09:12 Uhr - 12 Kommentare
HSV_Jan
Artikel: Golf - British Open: Ire Shane Lowry holt ersten Major-Sieg
@elmatador: Kannst du bitte in den Fußball-Kommentaren rumnerven? Oder zu la
22.07.2019, 09:07 Uhr - 3 Kommentare
Jefferson04
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
Für mich ist der 17.04.18 ab jetzt mein Hochzeitstag. Müsst es nur Hochzeit
22.07.2019, 09:05 Uhr - 29424 Kommentare
Oude5780
Artikel:
Das ist nunmal Sevilla. Die spielen immer hart an der Grenze und manchmal da
22.07.2019, 09:00 Uhr - 1 Kommentare