Andy Murray brutal von Fernsehteam aus dem Schlaf gerissen

Von tennisnet

Ein Fernsehteam der BBC hat Andy Murray einen wahren Albtraum beschert. Eine Crew um Comedian Michael McIntyre verschaffte sich mit der Hilfe von Murrays Familie Zugang zum Hotelzimmer des 30-Jährigen und riss ihn brutal aus dem Schlaf.

"Nachdem ich den ersten Schock überwunden hatte, war ich froh, Teil der guten Sache zu sein", sagte Murray. Die Aktion war Teil von Sport Relief, bei der Sportler Spenden sammeln, um Projekte für bedürftige Menschen auf der ganzen Welt zu sammeln.

"Gott sei Dank hat Andy die witzige Seite der Aktion gesehen", sagte McIntyre.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung