Sutton-Keeper isst Sandwich beim Pokalspiel!

Von SPOX

Unfassbar! Oder einfach nur "Mahlzeit!"? So oder so sorgte Ersatzkeeper Wayne Shaw von Sutton United beim FA-Cup-Spiel gegen den FC Arsenal (0:2) am Montagabend für den Hingucker schlechthin! Während der zweiten Halbzeit verdrückte der Torwart ein üppiges Sandwich auf der Ersatzbank.

Wie Fan-Tweets nahelegen, marschierte Ersatzkeeper Shaw während der Halbzeitpause des Spiels ins Vereins-Pub und orderte sich seinen wuchtigen Pie. Den nahm er mit auf die Ersatzbank und aß ihn genüsslich während der zweiten Hälfte.

Die Show des 45-Jährigen hatte schon vor Anpfiff begonnen, als er die Ersatzbänke beider Teams staubsaugte. Davon schien der 150-Kilo-Koloss sichtlich erschöpft zu sein und trat daher in der Halbzeitpause den Weg zur Klub-Bar an, wo er sich mit einigen Fans ablichten ließ. Im Anschluss ließ er sich vor laufenden TV-Kameras während des Duells noch eine Fleischpastete genüsslich am Spielfeldrand schmecken.

Tausende Fans reagierten belustigt auf den extrovertierten Auftritt Shaws und huldigten ihrer neue "Legende" mit zahlreichen Posts auf Twitter. "He's fat, he's round, he's worth a million pounds", sangen die eigenen Fans während der Partie auf der Tribüne.

Die ganze Aktion entpuppte sich später jedoch als PR-Stunt. Denn Sun bet sponserte nicht nur das Spiel, sondern offerierte auch bei guter Quote (9.00) die Wette, dass der Tormann während dem Spiel zum Kuchen greifen würde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung