Crown Jewel: Die besten Bilder vom WWE-Event in Saudi-Arabien

 
In Saudi-Arabien fand am Freitagabend das WWE-Spektakel Crown Jewel statt. Nach dem Greatest Royal Rumble traten die Superstars bereits das zweite Mal bei den Saudis auf. SPOX zeigt die besten Bilder des Abends.
© getty
In Saudi-Arabien fand am Freitagabend das WWE-Spektakel Crown Jewel statt. Nach dem Greatest Royal Rumble traten die Superstars bereits das zweite Mal bei den Saudis auf. SPOX zeigt die besten Bilder des Abends.
Im Kick-off Match um den United States Champion Title standen sich Shinsuke Nakamura (r.) und Rusev gegenüber. Nakamura verteidigte dank seines Finishers "Kinshasa" den Titel.
© getty
Im Kick-off Match um den United States Champion Title standen sich Shinsuke Nakamura (r.) und Rusev gegenüber. Nakamura verteidigte dank seines Finishers "Kinshasa" den Titel.
Hulk Hogan mit erstem Live-Auftritt seit seiner Kündigung 2015. Damals schloss die WWE Hogan wegen eines Videos mit rassistischen Äußerungen aus. Im Juni nahm die WWE den Hulkster wieder auf.
© getty
Hulk Hogan mit erstem Live-Auftritt seit seiner Kündigung 2015. Damals schloss die WWE Hogan wegen eines Videos mit rassistischen Äußerungen aus. Im Juni nahm die WWE den Hulkster wieder auf.
Jeff Hardy heizte der Menge ein.
© getty
Jeff Hardy heizte der Menge ein.
Spektakuläre Aktionen wie gewohnt von Jeff Hardy(r.). Er streckte The Miz mit seinem "Whisper in the Wind" nieder.
© getty
Spektakuläre Aktionen wie gewohnt von Jeff Hardy(r.). Er streckte The Miz mit seinem "Whisper in the Wind" nieder.
Im Viertelfinalkampf um den Titel "The Best in the World" hatte The Miz (l.) Jeff Hardy fest im Griff. Ersterer gewann auch am Ende.
© getty
Im Viertelfinalkampf um den Titel "The Best in the World" hatte The Miz (l.) Jeff Hardy fest im Griff. Ersterer gewann auch am Ende.
Randy Orton mit seinem DDT vom zweiten Seil gegen Rey Mysterio. Letzterer gewann das Match jedoch.
© getty
Randy Orton mit seinem DDT vom zweiten Seil gegen Rey Mysterio. Letzterer gewann das Match jedoch.
Nahm auch am World-Cup Tunier teil: Intercontinental Champion Seth Rollins.
© getty
Nahm auch am World-Cup Tunier teil: Intercontinental Champion Seth Rollins.
The Miz (l.) und der zurückgekehrte Rey Mysterio im Halbfinale des Tuniers: Am Ende setzte sich The Miz erneut durch und stand im Finale.
© getty
The Miz (l.) und der zurückgekehrte Rey Mysterio im Halbfinale des Tuniers: Am Ende setzte sich The Miz erneut durch und stand im Finale.
Shane McMahon ist "The Best in the World". McMahon sprang im Finale für den Show-Verletzten The Miz ein und gewann gegen Dolph Ziggler.
© getty
Shane McMahon ist "The Best in the World". McMahon sprang im Finale für den Show-Verletzten The Miz ein und gewann gegen Dolph Ziggler.
Im Match um den vakanten Universal Champion-Titel: Brock Lesnar mit einem von fünf F5's gegen Braun Strowman.
© getty
Im Match um den vakanten Universal Champion-Titel: Brock Lesnar mit einem von fünf F5's gegen Braun Strowman.
Nach drei Minuten Kampf: Brock Lesnar (r.) wurde erneut Universal Champion und feierte ausgelassen mit Manager Paul Heyman. Denn vor Beginn des Matches attackierte General Manager Baron Corbin Strowman mit dem Gürtel und machte so Lesnar leichtes Spiel.
© getty
Nach drei Minuten Kampf: Brock Lesnar (r.) wurde erneut Universal Champion und feierte ausgelassen mit Manager Paul Heyman. Denn vor Beginn des Matches attackierte General Manager Baron Corbin Strowman mit dem Gürtel und machte so Lesnar leichtes Spiel.
Main Event: Kane (r.) drängt Triple H in die Ecke - der Beginn des Legenden-Matches.
© getty
Main Event: Kane (r.) drängt Triple H in die Ecke - der Beginn des Legenden-Matches.
Der Undertaker mit dem Ansatz zu seinem Finisher "Tombstone Piledriver" gegen Shawn Michaels.
© getty
Der Undertaker mit dem Ansatz zu seinem Finisher "Tombstone Piledriver" gegen Shawn Michaels.
Alle vier Legenden in einem Bild. Im Vordergrund vollzieht Shawn Michaels (r.) seinen Finisher "Sweet Chin Music" gegen Kane. Während der Undertaker seinen gefürchteten Aufgabegriff "Hell's Gate" gegen Triple H ansetzte.
© getty
Alle vier Legenden in einem Bild. Im Vordergrund vollzieht Shawn Michaels (r.) seinen Finisher "Sweet Chin Music" gegen Kane. Während der Undertaker seinen gefürchteten Aufgabegriff "Hell's Gate" gegen Triple H ansetzte.
Nach 30 Minuten Kampf jubelten Shawn Michaels (R) und Triple H. The Generation X beendeten wohl die Jahre lange Fehde mit einem Sieg über die Brother of Destruction.
© getty
Nach 30 Minuten Kampf jubelten Shawn Michaels (R) und Triple H. The Generation X beendeten wohl die Jahre lange Fehde mit einem Sieg über die Brother of Destruction.
1 / 1
Werbung
Werbung