WWE: Feiert der Undertaker bald sein Comeback im Ring?

WWE bestätigt: Undertaker nicht in Rente

Von SPOX
Dienstag, 31.10.2017 | 10:01 Uhr
Nach Wrestlemania 33 hielten sich die Gerüchte um ein Karriere-Ende des Untertaker

Der Undertaker ist auch weiterhin in der WWE aktiv. Das bestätigte die Organisation und widersprach somit letzten Gerüchten nach seiner Niederlage gegen Roman Reigns bei Wrestlemania.

Seit April 2017 wurde der Undertaker nicht mehr auf der Bühne gesehen. Mark Calaway, so sein bürgerlicher Name, hat sich allerdings noch nicht in den Ruhestand verabschiedet. Die WWE kündigte für den 22. Januar in New York einen Auftritt des Dead Man an.

Beim 25. Geburtstag von RAW wird der Undertaker somit ebenso zu sehen sein wie Ex-Wrestler Shawn Michaels, der ebenfalls das Plakat des Events ziert. Bei Wrestlemania 33 hatte The Undertaker nach der zweiten Niederlage beim größten Event der Organisation Mantel und Hut symbolisch im Ring zurückgelassen.

Viele Fans hatten dies als Zeichen für seinen Rücktritt gewertet. Calaway hatte zuletzt vermehrt gesundheitliche Probleme, ist er doch immerhin schon seit 1984 als Wrestler aktiv. Mit 52 Jahren geht seine Karriere aber so oder so dem Ende entgegen, schon in den letzten Jahren war er maximal als Teilzeit-Wrestler aktiv gewesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung