RAW: The Big Red Machine feiert spektakuläres Comeback

RAW: Kane feiert spektakuläres Comeback

Von SPOX
Dienstag, 17.10.2017 | 09:38 Uhr
The Big Red Machine ist zurück

In Portland brennt RAW kurz vor dem PPV TLC nochmals ein Feuerwerk ab. The Shield bestimmt die Show, hat im Main Event aber das Nachsehen. Kane meldet sich zurück.

Zum Start der Show in Portland richtete General Manager Angle einige Worte an die ungeduldige Menge. Schnell wurde er von The Shield unterbrochen, die erstmals seit dreieinhalb Jahren ihren gemeinsamen Entrance durch die Fanmenge hin zum Ring zeigten. Der Jubel war beinahe grenzenlos.

Als The Miz, Braun Strowman, Cesaro und Sheamus zum Ring kamen, wurde schnell klar, was der rote Faden des Abends werden würde: Das bevorstehende Handicap-Match bei TLC zwischen The Shield und dem Quartett aus Superstars um den Awesome One.

Kurt Angle bei MIZ TV

The Miz erklärte in seinem eigenen Format, dass The Shield einst verkündet hatte, gegen fünf Gegner bestehen zu können. Somit wollte der Awesome One ein fünftes Mitglied verkünden, wurde aber von Angle unterbrochen. Dieser setzte ein Steel-Cage-Match zwischen Strowman und Roman Reigns an.

Der GM verbannte obendrein alle anderen Akteure der Fehde für die Dauer des Kampfes aus dem Käfig und stellte klar: Wenn Strowman gewinnt, bekommt The Miz seinen geforderten zusätzlichen Mitstreiten. Sollte Reigns gewinnen, wäre Strowman allerdings bei TLC außen vor.

Sasha Banks besiegt Alicia Fox

Erneut musste Fox gegen The Boss eine Niederlage hinnehmen und zeigte sich entsprechend im Anschluss verärgert. Während Banks backstage ein Interview gab, wurde sie von ihrer vorigen Konkurrentin von hinten attackierte, es kam zum Brawl. Banks flog gegen mehrere Gegenstände.

Als ein Referee die Damen trennen wollte, schleuderte Fox auch ihn aus dem Weg. Erst zu dritt konnten beide Diven getrennt werden. Fox hat sich damit wohl ihr Rematch für TLC gesichert - zumindest hat sie eine handfeste Bewerbung abgegeben.

Kalisto konfrontiert Enzo Amore

Amore startete im Ring einen Rant gegen die WWE und GM Angle, was Kalisto in den Ring brachte. Der Champion erklärte seinem Rivalen, dass er bei TLC keine Ausreden mehr finden könnte. Plötzlich griffen aber Noam Dar, Tony Nese, Drew Gulak und Ariya Daivari von hinten an.

Überraschenderweise attackierten sie nicht Amore sondern Kalisto. Als Mustafa Ali, der vergangene Woche noch für die Niederlage Amores gesorgt hatte, zur Hilfe eilen wollte, wurde er auch Opfer eines Beatdowns.

Dean Ambrose & Seth Rollins besiegen Cesaro & Sheamus

Im Steel Cage schien Reigns gegen das Monster Among Men lange chancenlos. Der Shield-Kämpfer kam allerdings zurück in das Duell und stand schließlich tatsächlich kurz vor dem Sieg. Als Reigns den Käfig fast verlassen hatte, stürmten aber Cesaro und Sheamus zum Ring. Somit griffen natürlich auch Ambrose und Rollins ein, die den Weg für Reigns heraus aus dem Ring wieder freimachten.

Strowman war durch die Verzögerung allerdings wieder erholt und zog seinen Rivalen zurück in den Käfig. Cesaro und Sheamus lockten Ambrose und Rollins aus der Halle und wurden von The Miz ausgesperrt. Mit gutem Grund: Reigns blieb im Käfig mit Strowman gefangen. Als er allerdings erneut die Oberhand gewann, ertönte plötzlich die Musik von Kane.

Der Kämpfer kam jedoch nicht über die Rampe zum Ring, sondern stieg direkt aus dem Boden in den Käfig. Dort verpasste er Reigns einen Chokeslam. Im Anschluss fertigten Strowman und Kane ihren Gegner abwechseln ab, während The verkündigte, dass Kane zum Tag Team bei TLC gehören würde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung