RAW: Aufprall der Giganten

Von SPOX
Dienstag, 13.06.2017 | 13:19 Uhr
Im Main Event stiegen die Hardy Boyz gegen Cesaro (r.) und Sheamus in den Ring

Bei Monday Night RAW kracht es direkt zu Beginn. Brock Lesnar trifft auf Samoa Joe, es braucht das halbe Roster, um ihn zu stoppen. Später steht ein Bär im Fokus.

Der Cajundome in Los Angeles wurde zur neuesten Heimat von RAW. Direkt zum Beginn der Show wurde Brock Lesnar von Samoa Joe attackiert, was in einem heftigen Brawl resultierte. Joe gelang es, Lesnar per Headbutt zu Boden zu schicken, ehe beide Riesen getrennt werden konnten.

Elias Sampson verbuchte dank The Miz einen Sieg über Dean Ambrose, Cedric Alexander setzte sich gegen Noam dar durch. Derweil setzte sich die Fehde zwischen Seth Rollins und Bray Wyatt fort. Der Kingslayer unterbrach Wyatt, beide lieferten sich ein Wortduell.

Apollo Crews konnte Kalisto bezwingen und feierte anschließend mit Titus O'Neil sowie einem widerwilligen Akira Tozawa im Ring. Bei den Damen setzten sich Sasha Bank, Mickie James & Dana Brooke gegen Alexa Bliss, Nia Jax & Emma durch.

Dean Ambrose und ein Bär stehlen The Miz die Show

Der heimliche Star der Show war dann ein Bär. Nachdem The Miz gegen Dean Ambrose antreten sollte, wünschte er sich Verstärkung. Heath Slater lehnte allerdings dankend ab und verbündete sich mit Rhyno für ein Tag-Team-Match. Das Problem: The Miz fand keinen Partner.

So stellte RAW einen Superstar im Bärenkostum als Mitkämpfer. The Miz attackierte während des laufenden Kampfes seinen Mitstreiter und riss ihm die Maske ab. Es handelt sich jedoch nicht wie vermutet um Dean Ambrose, sondern um einen unbekannten Kämpfer.

Während The Miz gegen Zwei kämpfte, schnappte sich Ambrose unerkannt das Bärenkostüm und griff in das Match ein. Er schubste The Miz auf Freundin Maryse, verpasste dem Awesome One Dirty Deeds und zog anschließend den bewusstlosen Slater zum Pin auf The Miz. Sieg auf allen Ebenen für Ambrose.

Neville lieferte anschließend ein Statement gegen Rich Swann und richtete einige Worte an Tozawa. Luke Gallows & Karl Anderson verbuchten einen Sieg über Enzo Amore & Big Cass.

Hardy Boyz vs. Cesaro und Sheamus: doppelter Count-Out

Im Main Event wurde es schließlich erneut kurios. Die Hardy Boyz sollten in einem 2-out-of-3-Falls Match gegen Cesaro und Sheamus einen klaren Sieger ermitteln. Mit zwei aus drei sollte ein Unentschieden eigentlich unmöglich sein, doch die WWE sah das anders.

Jeff Hardy wurde vom Alabaster Gladiator gepinnt, ehe Matt Hardy der Ausgleich gegen Cesaro gelang. Auf dem Weg zu Fall drei landete Jeff eine Swanton Bomb gegen Sheamus, Cesaro verhinderte aber den Pin. Der anschließende Brawl außerhalb des Rings endete in einem doppelten Count-Out.

Alle News zur WWE

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung