Wrestlerin Paige bricht ihr Schweigen

Von SPOX
Wrestlerin Paige nimmt Stellung zu Sex-Skandal

Wrestlerin Paige geriet vor kurzem in die Schlagzeilen, als von ihr unfreiwillig Nacktbilder und Sex-Videos im Internet auftauchten. Nun bezieht der WWE-Star erstmals ausführlich Stellung zum Sex-Hack.

"Ich habe einen großen, riesigen Fehler gemacht", schrieb die Britin via Twitter. Weiter fügte sie an: "Ich habe jemandem vertraut, der ein junges Mädchen vor Jahren ausgenutzt hat. Es war mein Fehler und ich übernehme die Verantwortung."

Mitte März tauchten im Internet Privataufnahmen der 24-Jährigen auf, die sie beim Sex mit Kollege Xavier Woods und dem ehemaligen WWE-Wrestler Brad Maddox zeigten.

In ihrem Post gibt die Britin zudem Einblick in ihre Gefühlswelt: "An manchen Tagen wollte ich mir körperlich wehtun. Nicht nur wegen dem, was Millionen Menschen mir erzählten, sondern weil mein Mann und meine Familie dasselbe Schicksal erlitten - wegen meines Fehlers."

Paige drohte nun mit Konsequenzen: "Wir wollen, dass diese Leute ihre gerechte Strafe erhalten und diese Trolle loswerden."

Alle News zur WWE

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung