WWE-Deutschland-Tour ohne Wiese

Von SPOX
Donnerstag, 23.02.2017 | 08:57 Uhr
Die Deutschland-Tour der WWE wird ohne "The Machine" stattfinden

Tim Wieses Wrestling-Karriere hat einen Rückschlag erlitten. Wie die Bild meldet, wird der ehemalige Torhüter, der unter seinem Kampfnamen "The Machine" auftritt, nicht auf der Deutschland-Tour der WWE vertreten sein. Dennoch könnte es eine Zukunft für ihn in der WWE geben.

Der WWE-Tross ist derzeit auf Tour durch Deutschland und macht dabei in Nürnberg, Hannover und Regensburg Station. Nicht mit dabei: "The Machine" - dabei hatte Wiese im November 2016 in München noch sein umjubeltes Debüt für die WWE gegeben. Der 35-Jährige hat danach aber keinen weiteren Vertrag beim Imperium von Vince McMahon unterschrieben.

"Man hat mir von der WWE mitgeteilt, dass ich bei der Deutschland-Tour nicht dabei bin, weil ich nicht ins Storytelling passe", erklärte Wiese gegenüber der Bild. Im Klartext: Derzeit ist unter den ganz großen Namen kein Platz für den früheren Keeper von Werder Bremen, dessen Liaison mit der WWE im Herbst 2014 begonnen hatte.

Der Traum vom Championship-Gürtel muss aber noch nicht ausgeträumt sein: Wiese hat weiterhin die Option, sich in den USA durch die Ausbildung der WWE zu kämpfen. Derzeit liefen die Verhandlungen, er warte noch auf die Details des WWE-Angebots.

Alle Wrestling-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung