RAW: The New Day schreiben Geschichte

Von Ben Barthmann
The New Day habenbei RAW zwei Titelverteidigungen gefeiert

Mit wenigen Stunden vorm Rekord feiern The New Day gleich zwei Titelverteidigungen bei RAW. Sami Zayn wird reingelegt, Roman Reigns beendet die Show mit einer klaren Pose.

Schmutzig war es, aber letztlich doch erfolgreich. The New Day verteidigte zu Beginn der RAW-Show in Philadelphia ihre Titel im Tag Team gegen Cesaro & Sheamus sowie Luke Gallows & Karl Anderson. Mit allen Mitten erkämpften sich die Champions damit den Rekord als Tag Team mit längster Regentschaft.

Denkste! Denn als Kofi Kingston, Big E und Xavier Woods in Erwartung ihres Rekords feierten, bespritzten sie Stephanie McMahon mit Champagner. Diese setzte daraufhin kurzerhand ein weiteres Match um die Tag-Team-Titel an: Erneut im Triple Threat gegen Kevin Owens & Chris Jericho sowie Seth Rollins & Roman Reigns.

Doch The News Day wäre nicht The New Day, wäre dem Team nicht erneut ein schmutziger Sieg gelungen. Rollins löste in letzter Sekunden den Pin von Jeri-KO gegen Woods und wurde schließlich von den Champions zurückgehalten, während Woods den zweiten Sieg des Abends sicherte.

Wechsel zu Smackdown

Eine nicht minder überraschende Wendung ereignete sich zwischen Braun Strowman und Sami Zayn. Ersterer besiegte Curtis Axel mühelos und wurde daraufhin erneut von Zayn herausgefordert. Auf die Drohung hin, zu Smackdown zu wechseln, gab sich GM Mick Foley ganz cool und verkündete, einen entsprechenden Wechsel mit Daniel Bryan auszuhandeln.

Diesen gab er wenig später bekannt, nachdem Zayn Jinder Mahal besiegt hatte: Zayn würde gegen jemanden von gleichen Wert eingetauscht werden: Die bisher noch ohne Kampf gebliebene Eva Marie. Zayn attackierte wütend Foley und ging diesem damit in die Falle. Bei Roadblock wird Zayn auf Strowman treffen. Das Ziel: zehn Minuten überstehen.

Abseits der großen zwei Storylines des Abends siegte Ariya Daivari gegen Lince Dorado nach DQ, The Brian Kendrick setzte sich gegen TJ Perkins durch. Bayley konnte gegen Alicia Fox Punkte sammeln, Big Cass attackierte Rusev und trieb den Bulgaren zur Flucht.

Alle WWE-Champions in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung