Mittwoch, 26.10.2016

AJ Styles gewinnt bei Smackdown

Smackdown: Ellsworth verhilft Styles zum Sieg

AJ Styles und Dean Ambrose streiten um die Vorherrschaft bei Smackdown, mittendrin steckt James Ellsworth. Bray Wyatt erledigt Kane, Becky Lynch hat sich ihr Comeback sicher anders vorgestellt.

Nichts passt besser zu Bray Wyatt und Kane als ein No-Disqualification-Match. Direkt zum Start der Show lieferte Smackdown ein Highlight und ließ die beiden Schwergewichte aufeinander los. Als Luke Harper in den Kampf eingriff, eilte Randy Orton Kane zur Hilfe. Das dachten die Fans zumindest. Orton brach aber nur den Pin und ließ schließlich einen RKO gegen Kane folgen, um den Ring dann zu verlassen.

Den Ring lange nicht mehr betreten hatte Becky Lynch. Die Diva wollte ihr Comeback feiern, wurde daran aber von Alexa Bliss gehindert. Kaum ein Wort hatte die Irin über die Lippen gebracht, da wurde sie schon von ihrer Herausforderin unterbrochen. Nach einem Wortgefecht brachte Bliss Lynch zu Boden und besprühte sie schließlich mit gelber Farbe.

Bella siegt und wird besiegt

Zack Ryder und Mojo Rawley qualifizierten sich anschließend gegen Konnor und Viktor für das von Show-Manager Daniel Bryan angekündigte 10-on-10 Traditional Survivor Series Tag Team Elimination Match. Bryan rief einen Wettbewerb aus und nominierte die Tag-Team-Champions Heath Slater und Rhyno direkt.

Weitere Tag-Team-Action ließen diese selbst folgen. Gemeinsam besiegten sie The Spirit Squad, nachdem sie ihre Titel gegen Kenny und Mikey aufs Spiel gesetzt hatten. Dolph Ziggler und The Miz hatten sie dazu provoziert.

Da Bryan offenbar nicht genug von Elimination Matches bekommen kann, müssen auch die Divas sich derzeit für das 5-on-5 Traditional Survivor Series Women's Elimination Match qualifizieren. Nikki Bella besiegte Natalya, musste aber nach dem Match ihren eigenen Bella Buster von Carmella hinnehmen.

Ellsworth kostet Ambrose den Sieg

SPOX Livescore App

Im Main Event des Abends wurde James Ellsworth einmal mehr zum entscheidenden Faktor, wenn auch dieses Mal auf der anderen Seite. Als Begleitung von Dean Ambrose zum Ring gekommen, mischte sich der Angstgegner AJ Styles in das Match ein und verursachte so eine Niederlage von Ambrose.

Ambrose war nahe am Sieg und damit am Status als No. 1 Contender, doch Ellsworth griff in die entscheidende Phase ein. Styles verpasste Ellsworth einen Kick, für welchen sich dieser wenig später revanchierte: Disqualifikation für Ambrose und Aus für das Match gegen Styles bei Hell In A Cell am 30. Oktober.

Alle WWE-Champions in der Übersicht

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.