Wiese im Ring: "Fußball-Training nix dagegen"

Von SPOX
Mittwoch, 14.09.2016 | 07:58 Uhr
Tim Wiese soll im Rahmen der Deutschland-Tour im November sein Debüt geben

Tim Wiese trainiert seit Samstag in Florida in einem Camp der WWE für seinen ersten Einsatz. Der frühere Torhüter berichtet von harter Arbeit, sein Trainer ist derweil zufrieden mit ihm.

"Das Training ist ziemlich hart. Man wird hier ganz schön durch den Ring geschleudert. Da ist Fußball-Training nix dagegen", sagte Wiese über seine Arbeit im WWE Performance Center in Orlando.

Der 34-Jährige wird in den USA eine Woche lang auf sein Debüt vorbereitet, das im Rahmen der Deutschland-Tour im November stattfinden soll. Wo genau und gegen wen Wiese antreten soll, ist bislang noch offen.

Bisher macht der gebürtige Bergisch Gladbacher jedenfalls eine gute Figur. "Wenn er weiter hart arbeitet, wird er bereit sein. Er hat hier im Performance Center bisher gut gearbeitet. Zuhause muss er damit weitermachen. Wenn er weiter trainiert, wird er vorbereitet sein. Wenn nicht, dann weiß ich nicht. Denn er steht mit starken Konkurrenten im Ring", sagte Headcoach Matt Bloom zu Sport1.

Und Bloom weiter: "Er versteht, wieviel er geben muss, um hier Erfolg zu haben. Er ist in Form. Er hat alle Übungen gemacht, die wir ihm gegeben haben. Er setzt unsere Anweisungen gut um. Ich freue mich darauf, zu sehen, was er dann in Deutschland zeigt. Ich glaube, er wird uns sehr gut vertreten."

Alle WWE-Termine im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung