WWE Monday Night Raw

Prügel für den Ayatollah

SID
Dienstag, 10.05.2016 | 09:29 Uhr

Im zweiten gemeinsam gestemmten Raw von Shane McMahon und seiner Schwester Stephanie bekamen mit Charlotte und Roman Reigns die beiden amtierenden Champions enorme Prügel ab - eine Niederlage musste aber nur Charlotte einstecken, die zudem noch Vater Ric Flair verlor.

Im Century Link Center von Omaha musste Altmeister Chris Jericho bei seiner ersten "Highlight Reel"-Show in über einem Monat nicht nur Prügel von Big Cass einstecken. Nein, der "Ayatollah of Rock'n'Rolla wurde darüber hinaus auch noch Opfer eines ganz besonders perfiden Racheakts von Dean Ambrose.

Der "Lunatic Fringe" revanchierte sich dafür, dass Jericho die preisgekrönte Topfplanze Mitch über seinem Kopf zerschlagen und Ambrose ins Krankenhaus geschickt hatte - und zwar damit, indem er Jerichos Lieblingsstück zerstörte. Vor dem Match gegen Big Cass entriss er ihm seine 15.000-Dollar Jacke - mit eingenähten Blinklichtern - und ließ dank einer Schere nur noch Fetzen übrig. Fortsetzung folgt ...

World Heavyweight Champion Roman Reigns musste sich bei Raw in einem Six-Man Elimination Tag Team Match beweisen: Zusammen mit den Usos traf er auf "The Club", gerade neu formiert aus AJ Styles und dessen Kumpels Luke Gallows und Karl Anderson.

Kein Glück für Charlotte

Als schließlich mit Reigns und Styles nur noch die beiden Erzfeinde übrig blieben, prügelte Gallows mit einem Stuhl auf den Champ ein - Sieg durch Disqualifikation. Ungestört prügelten die Protagonisten danach weiter auf einander ein, es endete mit einer Konfrontation von Styles und Reigns, Stuhl inklusive. Extreme Rules kann kommen!

Weniger Glück als Reigns hatte Charlotte. Die Tochter von Hall of Famer Ric Flair musste gegen Paige in den Ring - wobei der allerdings die Auflage erhalten hatte, sich aus dem Match rauszuhalten. Klar, dass eine der unsaubersten Gestalten der WWE-Geschichte damit nichts anfangen konnte - was damit endete, dass er aus der Halle gezerrt wurde.

Die Verwirrung nutzte Paige zum Pin und zum Sieg. Vom announcing Table schaute Natalya genüsslich zu: Sie wird sich bei Extreme Rules am 22 Mai mit Charlotte messen. Da hat Flair übrigens auch Ringverbot ...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung