Dienstag, 10.05.2016

WWE Monday Night Raw

Prügel für den Ayatollah

Im zweiten gemeinsam gestemmten Raw von Shane McMahon und seiner Schwester Stephanie bekamen mit Charlotte und Roman Reigns die beiden amtierenden Champions enorme Prügel ab - eine Niederlage musste aber nur Charlotte einstecken, die zudem noch Vater Ric Flair verlor.

Im Century Link Center von Omaha musste Altmeister Chris Jericho bei seiner ersten "Highlight Reel"-Show in über einem Monat nicht nur Prügel von Big Cass einstecken. Nein, der "Ayatollah of Rock'n'Rolla wurde darüber hinaus auch noch Opfer eines ganz besonders perfiden Racheakts von Dean Ambrose.

Der "Lunatic Fringe" revanchierte sich dafür, dass Jericho die preisgekrönte Topfplanze Mitch über seinem Kopf zerschlagen und Ambrose ins Krankenhaus geschickt hatte - und zwar damit, indem er Jerichos Lieblingsstück zerstörte. Vor dem Match gegen Big Cass entriss er ihm seine 15.000-Dollar Jacke - mit eingenähten Blinklichtern - und ließ dank einer Schere nur noch Fetzen übrig. Fortsetzung folgt ...

World Heavyweight Champion Roman Reigns musste sich bei Raw in einem Six-Man Elimination Tag Team Match beweisen: Zusammen mit den Usos traf er auf "The Club", gerade neu formiert aus AJ Styles und dessen Kumpels Luke Gallows und Karl Anderson.

Kein Glück für Charlotte

Stars bei WrestleMania
Da ist er, der Hahn im Korb! Der in diesem Fall mit WWE-Divas gut bestückte Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist nur einer von vielen Promis, die sich bei WrestleMania bereits die Klinke in die Hand gegeben haben
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
1/16
Da ist er, der Hahn im Korb! Der in diesem Fall mit WWE-Divas gut bestückte Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist nur einer von vielen Promis, die sich bei WrestleMania bereits die Klinke in die Hand gegeben haben
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey.html
Bevor also am Sonntag WrestleMania XXXII startet, wirft SPOX noch einmal einen Blick zurück. Was hat denn "The Donald" schon alles im Ring angestellt?
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
2/16
Bevor also am Sonntag WrestleMania XXXII startet, wirft SPOX noch einmal einen Blick zurück. Was hat denn "The Donald" schon alles im Ring angestellt?
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=2.html
Unter anderem war er bei WrestleMania XXIII dafür verantwortlich, dass Vince McMahon seine Haarpracht verlor. Im Hintergrund gönnt sich Stone Cold derweil ein kühles Blondes
© getty
3/16
Unter anderem war er bei WrestleMania XXIII dafür verantwortlich, dass Vince McMahon seine Haarpracht verlor. Im Hintergrund gönnt sich Stone Cold derweil ein kühles Blondes
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=3.html
Auch Iron Mike Tyson war schon dabei. Bei WrestleMania XIV streckte er HBK Shawn Michaels mit einer gut gezielten Rechten nieder
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
4/16
Auch Iron Mike Tyson war schon dabei. Bei WrestleMania XIV streckte er HBK Shawn Michaels mit einer gut gezielten Rechten nieder
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=4.html
Gefeiert wurde danach ebenfalls mit Stone Cold. Doch Tyson war nicht der einzige Boxer, der sich in den Wrestling-Ring traute...
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
5/16
Gefeiert wurde danach ebenfalls mit Stone Cold. Doch Tyson war nicht der einzige Boxer, der sich in den Wrestling-Ring traute...
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=5.html
"Pretty Boy" - jup, damals noch nicht "Money" - Floyd Mayweather teilte bei WM XXIV gegen Big Show aus - der ging dann auch prompt auf die Bretter
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
6/16
"Pretty Boy" - jup, damals noch nicht "Money" - Floyd Mayweather teilte bei WM XXIV gegen Big Show aus - der ging dann auch prompt auf die Bretter
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=6.html
Und der GOAT Muhammad Ali war ebenfalls einmal dabei - beim allerersten WrestleMania. Allerdings nur als Guest Referee beim Main Event
© getty/ 2016 wwe, inc. all rights reserved
7/16
Und der GOAT Muhammad Ali war ebenfalls einmal dabei - beim allerersten WrestleMania. Allerdings nur als Guest Referee beim Main Event
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=7.html
Ebenfalls bei WM I im Ring: Mr. T höchstpersönlich. Da jubelt Kumpan Hulk Hogan bereits
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
8/16
Ebenfalls bei WM I im Ring: Mr. T höchstpersönlich. Da jubelt Kumpan Hulk Hogan bereits
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=8.html
2015 lieferte UFC-Fighterin Ronda Rousey ein kurzes Gastspiel - und beförderte Triple H gekonnt auf die Matte. The Rock = "Whoa!"
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
9/16
2015 lieferte UFC-Fighterin Ronda Rousey ein kurzes Gastspiel - und beförderte Triple H gekonnt auf die Matte. The Rock = "Whoa!"
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=9.html
Klar, dass auch "The Wrestler"-Schauspieler Mickey Rourke mitmitschte. Bei WM XXV ging es mit Chris Jericho in den Clinch
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
10/16
Klar, dass auch "The Wrestler"-Schauspieler Mickey Rourke mitmitschte. Bei WM XXV ging es mit Chris Jericho in den Clinch
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=10.html
Hey, eine ganz besonders talentierte Dame! Kim Kardashian hübschte 2008 WM XXIV auf, allerdings nur als Hostess
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
11/16
Hey, eine ganz besonders talentierte Dame! Kim Kardashian hübschte 2008 WM XXIV auf, allerdings nur als Hostess
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=11.html
Und unser aller Liebling Pamela "Baywatch" Anderson darf ebenfalls nicht fehlen. An der Seite von Diesel ging es bei WM XI in den Ring
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
12/16
Und unser aller Liebling Pamela "Baywatch" Anderson darf ebenfalls nicht fehlen. An der Seite von Diesel ging es bei WM XI in den Ring
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=12.html
Footballer verschlägt es auch sehr gern zwischen die Seile. Links zu sehen ist Defensiv-Legende Lawrence "LT" Taylor
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
13/16
Footballer verschlägt es auch sehr gern zwischen die Seile. Links zu sehen ist Defensiv-Legende Lawrence "LT" Taylor
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=13.html
(Bisher) nicht bei WrestleMania im Ring: Shaquille O'Neal. Allerdings hat Shaq bereits Erfahrung im Ring gesammelt - und Gerüchte um einen Auftritt gab und gibt es immer wieder
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
14/16
(Bisher) nicht bei WrestleMania im Ring: Shaquille O'Neal. Allerdings hat Shaq bereits Erfahrung im Ring gesammelt - und Gerüchte um einen Auftritt gab und gibt es immer wieder
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=14.html
Arnie ist ebenfalls ein alter Bekannter von Vince McMahon. 2015 gab sich der "Terminator" beim Einzug von Sting in einem Video die Ehre
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
15/16
Arnie ist ebenfalls ein alter Bekannter von Vince McMahon. 2015 gab sich der "Terminator" beim Einzug von Sting in einem Video die Ehre
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=15.html
Und wenn man bei WrestleMania mal keine Zeit hat, kann man ja auch noch bei anderen PPVs zum Klappstuhl greifen. Wie hier Talker Jon Stewart vormacht. Mal sehen, wer sich am Sonntag in Dallas die Ehre gibt!
© 2016 wwe, inc. all rights reserved
16/16
Und wenn man bei WrestleMania mal keine Zeit hat, kann man ja auch noch bei anderen PPVs zum Klappstuhl greifen. Wie hier Talker Jon Stewart vormacht. Mal sehen, wer sich am Sonntag in Dallas die Ehre gibt!
/de/wwe/Diashows/Stars-bei-WrestleMania/wwe-trump-schwarzenegger-mayweather-rousey,seite=16.html
 

Als schließlich mit Reigns und Styles nur noch die beiden Erzfeinde übrig blieben, prügelte Gallows mit einem Stuhl auf den Champ ein - Sieg durch Disqualifikation. Ungestört prügelten die Protagonisten danach weiter auf einander ein, es endete mit einer Konfrontation von Styles und Reigns, Stuhl inklusive. Extreme Rules kann kommen!

Weniger Glück als Reigns hatte Charlotte. Die Tochter von Hall of Famer Ric Flair musste gegen Paige in den Ring - wobei der allerdings die Auflage erhalten hatte, sich aus dem Match rauszuhalten. Klar, dass eine der unsaubersten Gestalten der WWE-Geschichte damit nichts anfangen konnte - was damit endete, dass er aus der Halle gezerrt wurde.

Die Verwirrung nutzte Paige zum Pin und zum Sieg. Vom announcing Table schaute Natalya genüsslich zu: Sie wird sich bei Extreme Rules am 22 Mai mit Charlotte messen. Da hat Flair übrigens auch Ringverbot ...


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.