Donnerstag, 21.04.2016

Tod mit 45 Jahren

Wrestling-Legende Chyna ist tot

Die Wrestling-Welt trauert um Chyna. Die in Rochester geborene US-Amerikanerin, die in den 90er Jahren zu den populärsten Frauen in der WWE zählte, wurde tot in ihrem Haus im kalifornischen Redondo Beach aufgefunden. Sie wurde 45 Jahre alt.

Chyna (r.) wurde nur 45 Jahre alt
© getty
Chyna (r.) wurde nur 45 Jahre alt

Chyna, die mit bürgerlichem Namen Joan Marie Laurer hieß, wurde tagelang von einer Freundin vergeblich telefonisch kontaktiert, woraufhin diese die Polizei alarmierte.

Die genaue Todesursache muss einem Bericht der Los Angeles Times zufolge durch einen Gerichtsmediziner geklärt werden. Es gebe bislang allerdings keine Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung.

Chyna ging in der WWE unter anderem mit dem Kampfnamen "Das neunte Weltwunder" an den Start. Sie gewann während ihrer Karriere einmal den Damentitel, sowie als einzige Frau drei Mal die eigentlich Männern vorbehaltene WWE Intercontinental Championship.

Dank Triple H in die WWE

Chyna fasste in der WWE Fuß, nachdem sie von Triple H und Shawn Michaels in einer Bar entdeckt worden war. Die beiden Kämpfer waren von ihrem Erscheinungsbild begeistert und halfen ihr dabei, eine Wrestling-Karriere zu starten.

Nach ihrer Wrestling-Laufbahn, die 2001 endete, arbeitete Chyna unter anderem als Pornodarstellerin. 2001 erreichte ihre Autobiografie die Bestseller-Liste der New York Times.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.