Dienstag, 09.02.2016

Der American Dragon hört auf

Ex-Champ Bryan verkündet Rücktritt

Daniel Bryan erklärte via Twitter sein Karriereende, bei Monday Night RAW verabschiedete er sich offiziell von seinen Fans. Aufgrund der Folgen einer Gehirnerschütterung war er bereits seit April letzten Jahres schon nicht mehr im Ring.

Daniel Bryan hatte sein Debüt 1999
© getty
Daniel Bryan hatte sein Debüt 1999

"Aus medizinischen Gründen erkläre ich mit sofortiger Wirkung meinen Rücktritt", twitterte der American Dragon und berichtete dem Publikum in Seattle später von seiner Verletzungshistorie.

"Ich mache Wrestling, seit ich 18 bin und in meinen ersten fünf Monaten hatte ich schon drei Gehirnerschütterungen", holte Bryan aus, um dann zu verkünden: "Irgendwann bist du an dem Punkt, an dem du 16 Jahre dabei ist und sich die vielen Gehirnerschütterungen häufen. Irgendwann ist man dann an dem Punkt, an dem sie dir sagen, dass du nicht mehr wrestlen kannst."

Lange habe er gegen diesen Rat angekämpft und sich von anderen Medizinern die Freigabe geholt - doch letztlich musste Bryan seinem Karriereende ins Auge sehen: "Ich habe vor eineinhalb Wochen einen Test gemacht, dessen Ergebnis war, dass mein Gehirn vielleicht doch nicht so in Ordnung ist, wie ich gedacht hatte."

Familie geht vor

Die Entscheidung treffe er "mit schwerem Herzen und großer Traurigkeit", doch habe er eine Familie, an die er denken müsse: "Meine Frau und ich wollen bald Kinder haben."

Am Ende seiner Rede verabschiedeten Fans, Kollegen und seine Gattin den Star mit Applaus und lauten "Yes! Yes! Yes!"-Rufen.

Damit hat ein langes Hin und Her ein Ende. Schon häufiger war über eine Vertragsauflösung mit der WWE spekuliert worden. Bryan spielte angeblich auch mit dem Gedanken, in einer Independent-Liga zu kämpfen.

Daraus wird nun endgültig nichts mehr. Bryan galt lange Zeit als der talentierteste Wrestler seiner Generation. 2014 kletterte der American Dragon auf den Höhepunkt seiner Karriere, als er sich im 30. WrestleMania den Gürtel holte. Doch auch seine damalige Regentschaft fand in einer schweren Verletzung ein jähes Ende.

Alles zur WWE

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.