Samstag, 06.04.2013

WrestleMania XXIX – das Head-to-Head

Die Suche nach dem Spannungselement

In der Nacht von Sonntag auf Montag (ab 0.30 Uhr im LIVE-TICKER) steigt im MedLife Stadium von New York/New Jersey WrestleMania XXIX. In dem Anlass angemessener XXL-Runde prognostiziert SPOX The Rock vs. John Cena, Undertaker vs. CM Punk und den Rest der Card. Die Erwartungshaltungen gehen dabei stark auseinander.

CM Punk will die legendäre Streak des Undertaker beenden
© 2013 wwe, inc. all rights reserved
CM Punk will die legendäre Streak des Undertaker beenden

Intercontinental Champion Wade Barrett vs. The Miz (Pre-Show)

Marcus Hinselmann: Ich habe die Ehre, diese illustre Runde zum Laufen zu bringen. Wie macht man das im WWE-Stil am besten? Mit einem Pre-Show Match natürlich! An der Paarung an sich gibt es nichts auszusetzen. Dass man sie aber schon vor WrestleMania ein paar Mal ansetzte, bringt nicht gerade Pfeffer rein. Des Weiteren sollte das Match auf der Main Card sein, da es beide verdient haben. Gewinnen wird hier Wade Barrett. Das Großartige an diesem Match ist, dass es eine der wenigen Begegnungen am Abend ist, wo der Sieger nicht wirklich erraten werden kann.

Maurice Kneisel: Der IC-Titel wird in der Pre-Show verteidigt, US-Champ Antonio Cesaro ist gar nicht auf der Card, dafür ein Mixed-Tag-Match... ohne Worte. Ich stimme dir zu, dass die Paarung an sich was kann, aber frisch ist sie leider nicht. Bezeichnend, dass zwei talentierte Superstars, die man noch vor gar nicht so langer Zeit als sicheren Bestandteil des zukünftigen Main Event-Rennens sah, nun hier stehen. Barrett ist nur noch langweilig und bei Miz hat man seit dem Face-Turn fast alles falsch gemacht. Schade. Den Matchausgang finde ich weniger spannend, Miz als IC-Champ war schon vor einem halben Jahr ein Flop. Wade Barrett wird verteidigen, die Feel-Good-Momente folgen in der Hauptshow.

Tons of Funk & The Funkadactyls vs. Team Rhodes Scholars & The Bella Twins

Sven Spingler: Ja, hmm... Wahnsinn. Sandow und Rhodes hätten so viel mehr verdient, als sich für die Tanzbären hinzulegen. Aber immerhin haben sie es noch auf die Card geschafft, im Gegensatz zu Antonio Cesaro, Kofi Kingston oder R-Truth. Zum Match an sich gibt es nicht viel zu sagen. Am Ende wird eine der beiden Bellas gepinnt und 80.000 dürfen mit den Tons of Funk & Funkadactylszu schöner Musik tanzen. Oder auch nicht.

Christian Biedlingmaier: Really? Really! Really? Leute wie Cesaro, Kingston oder auch Barrett und Miz, die nur in der Pre-Show auftreten, bekommen keinen WrestleMania-Spot, aber die beiden Tanzbären. Rhodes und Sandow haben es dennoch verdient, auch wenn sich dieses Mal, nachdem bei RAW noch eine der Bellas den Sieg abstaubte, die Tons of Funk & Funkadactyls den Sieg holen werden.

WWE Tag Team Champions Team Hell No vs. Dolph Ziggler & Big E Langston

Kneisel: Eins vorweg: die vier Typen (und der knuffige Zwerg am Apron) sind super. Das Problem: Langston hat nach wie vor kein OnAir-Match bestritten, geschweige denn ein Tag-Match! Dolph & Big E sind kein Team und haben folglich auch nichts im Titel-Match bei WrestleMania verloren. Zugegebenermaßen galt für Kane & D-Bry seinerzeit das Gleiche, nichtsdestotrotz versucht die WWE hier nur, Ziggler halbwegs relevant einzusetzen, nachdem sie ihn zuvor drei Monate lang de-pusht haben. Team Hell No wird sicher nicht mehr ewig existieren, aber ein Titelwechsel zu Ziggler & Langston macht null Sinn. Kane & Daniel Bryan verteidigen und Dolph wird hoffentlich wieder solo gepusht.

Hinselmann: Ich nehme einfach mal an, dass man mit Ziggler andere Pläne hat. Von daher ergibt ein Titelwechsel, wie du schon sagst, keinen Sinn. Bahnte sich vor ein paar Wochen noch ein internes Team Hell No-Match an, so rechne ich hier doch mit einer Titelverteidigung. Ziggler sollte anders eingesetzt werden, insbesondere wenn man bedenkt, wo er im letzten Dezember stand. Da wurde noch vom finalen Durchbruch in den Main Event geredet, und nun? Auf Grund der Qualität der Kontrahenten wird es sicherlich ein gutes Match, aber wirklich von Belang ist es auch nicht. Ich wittere andere Aufgaben für Dolph an diesem Abend und Daniel darf mal länger als 18 Sekunden bei WrestleMania wrestlen.

Chris Jericho vs. Fandango

Biedlingmaier: Nachdem man nach No Escape wohl noch nicht genau wusste, was man mit Jericho bei WrestleMania anfangen soll und es zunächst aussah, als ob er sich mit Orton und Sheamus gegen The Shield verbündet, muss er nun wohl auf Grund seiner Teilzeitauftritte gegen Fandango in den Ring steigen. Was Fandango im Ring kann, außer als Einziger seinen Namen richtig auszusprechen, hat man bisher noch nicht gesehen. Daher bin ich gespannt, wie er sich bei seinem Debüt gleich auf der größten Bühne macht. Letztendlich dürfte der Ausgang aus meiner Sicht relativ klar sein: Fandango holt den Sieg, da die WWE ihn gleich zu Beginn pushen möchte.

Spingler: Fan-dang-wer? Der Entschluss, einen Neuling noch so kurz vor WrestleMania zu pushen, muss aus dem Affekt entstanden sein. Dennoch weiß das Gimmick zu gefallen, ist es doch etwas anderes und einfach Trash pur. Nachdem die Welt nun endlich weiß, wie sein Name ausgesprochen wird, muss der nächste Schritt kommen. Ein langes Match werden die beiden leider nicht bekommen. Doch mit Jericho als Partner konnte er keinen besseren für sein Debüt-Match bekommen. Y2J wird vor großartiger Kulisse abgefeiert werden und für einen der Feel-Good-Momente des Abends sorgen. Fandango kann dann nach WrestleMania eine Siegesserie starten.

Seite 1: Hell No vs. Dolph Ziggler & Big E Langston

Seite 2: Ryback vs Mark Henry, The Undertaker vs. CM Punk

Seite 3: The Rock vs. John Cena plus Fazit der SPOX-Wrestling-Experten

Maurice Kneisel/Marcus Hinselmann/Sven Spingler/Christian Biedlingmaier

Diskutieren Drucken Startseite

Klare Sache oder völlig offen? In der XXL-Ausgabe der SPOX-Tipprunde gehen die Meinungen stark auseinander. Nur bei der Road to WrestleMania sind sich alle einig...

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: