Samstag, 18.02.2012

Head-to-Head zu No Way Out 2012

Kammern, Hass und Zungen-Action

In der Nacht von Sonntag auf Montag (ab 2 Uhr im User-Talk) steigt No Way Out in Milwaukee. WWE-Champion CM Punk und World-Heavyweight-Champ Daniel Bryan müssen ihre Titel in der Elimination Chamber verteidigen, doch gelingt ihnen das auch? Unsere Experten haben Zweifel. Dafür ist zwischen John Cena und Kane alles klar.

Beim Royal Rumble wurden John Cena und Kane beide ausgezählt
© 2012 wwe, inc. all rights reserved
Beim Royal Rumble wurden John Cena und Kane beide ausgezählt

World-Heavyweight-Champion Daniel Bryan vs. Big Show vs. Randy Orton vs. Cody Rhodes vs. Wade Barrett vs. The Great Khali (Eliminition Chamber-Match)

Marcus Hinselmann: The Great Khali? THE GREAT KHALI? Ich kann es immer noch nicht glauben. Schlimmer hätte man den Posten nicht besetzen können. Anders sieht es bei Santino aus, über ihn freue ich mich. Er wird dem ganzen einen lustigen Touch verleihen. Dennoch ist das alles nicht Elimination-Chamber-würdig. Neben diesen beiden Charakteren sehe ich noch Rhodes und Big Show als chancenlos an. In meinen Augen läuft es auf Wade Barrett oder Daniel Bryan hinaus. Mir gefällt Bryans Darstellung zurzeit in seiner Rolle richtig gut und er wächst von Show zu Show, deshalb fände ich einen Titelverlust zum jetzigen Zeitpunkt sehr schade und daneben. Dennoch rechne ich nicht damit, dass Bryan den wichtigsten Part der Road to WrestleMania mit dem Titel bestreiten darf. Außerdem ist Barrett gegen Sheamus doch ein schönes Titelmatch für WM. Ich setzte auf Wade Barrett mit der Hoffnung einer Titelverteidigung von Bryan. Dennoch muss gesagt sein, dass das Elimination-Chamber-Konzept exzellent ist und kurz vor WrestleMania einfach vollkommen falsch gelegt ist.

Maurice Kneisel: Das Ganze sehe ich etwas anders: Khali ist zwar absolut talentfrei, aber immerhin kauft man ihm das Monster noch halbwegs ab. Er ist kein Mark Henry, kann Big Show aber beschäftigen und glaubwürdig soweit schwächen, dass beispielsweise ein Daniel Bryan dem World's Largest Athlete das Pin verpasst. Santino hingegen ist komplett deplatziert. Kann man über das Milan Miracle schmunzeln? Na sicher, aber doch bitte nicht im SmackDown!-Titelmatch. Die Chamber wird neben der Hell in a Cell immer als die brutalste Struktur der WWE gehypt - da hat ein Spaßvogel mit grüner Socke über dem Arm und einem Moveset, das jenseits von Gut und Böse liegt, beim besten Willen nichts verloren. Klar, die Verletzung von Randy Orton kam sehr kurzfristig, aber hätte man nicht einen anderen Ersatz wählen können? IRGENDJEMAND anderen?! Damit fallen jedenfalls zwei Teilnehmer schon mal raus aus dem Kandidatenkreis und ich wittere - auch wenn D-Bryan einen längeren Run verdient hätte - einen Titelwechsel. Letzten Endes ist eh klar, dass Sheamus bei WrestleMania den World-Heavyweight-Champ fordern wird. Entsprechend stellt sich hier einzig die Frage, wen die Verantwortlichen gegen den Iren stellen wollen. Von daher setze ich, auch wenn ich die Hoffnung bei Wade Barrett schon fast aufgegeben hatte, angesichts der gemeinsamen Geschichte der beiden Briten ebenfalls auf diese Konstellation.

WWE Divas Champion Beth Phoenix vs. Tamina Snuka

Kneisel: Geht es nur mir so, oder ist Tamina ein mehr als gewöhnungsbedürftiges Face? Klar, sie hilft den gebeutelten Barbiepuppen gegen die gemeine Beth und den wandelenden Furzwitz - diese "Storyline" ist übrigens selbst für WWE-Verhältnisse noch niveauarm. Aus meiner Sicht war die Tochter von Jimmy Snuka zu Beginn der Divas of Doom-Storyline das perfekte dritte Mitglied, sowohl von der Statur her als auch vom Gimmick. Stattdessen hat man sie jetzt also gegen die Glamazone gestellt und dieser somit erstmals eine körperlich gleichwertige Gegnerin gegeben. Interessant ist das allemal und Tamina besitzt zweifelsohne das nötige Talent. Für den Titelgewinn wäre es aber noch viel zu früh, da sie bislang kaum TV-Zeit bekommen hat. Beth Phoenix verteidigt und trifft bei WrestleMania hoffentlich auf Kharma.

Hinselmann: Definitiv, eine eher ungewöhnliche Face-Diva, jedoch finde ich es erfrischend, nicht die üblichen Verdächtigen Eve oder Kelly² im Titelmatch zu sehen. Uns erwartet ein solides Diven-Match, welches mit genügend Zeit sicherlich überdurchschnittlich werden könnte. Genug Zeit wird es aber nicht kriegen. Beth Phoenix wird verteidigen und, wie Maurice schon sagte, dann bei WrestleMania hoffentlich auf Kharma treffen. Was jedoch viel trauriger ist, ist die Entwicklung von Natalya - einfach lächerlich. Wenn man Beth vs. Natalya nicht bei WM zeigen will, okay. Aber man hätte eine nette Übergangsfehde zwischen ihnen aufbauen können, die dann bei No Way Out gipfelt. Das hätte beiden deutlich mehr gebracht. Arme Natalya.

The People's Champ is back!
Er eroberte zunächst die WWE und dann Hollywood: Dwayne "The Rock" Johnson. SPOX blickt zurück auf die Karriere des Great One
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
1/21
Er eroberte zunächst die WWE und dann Hollywood: Dwayne "The Rock" Johnson. SPOX blickt zurück auf die Karriere des Great One
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena.html
Vor seiner Zeit in der WWE war Dwayne Johnson (2.v.l.) ein erfolgreicher College-Football-Spieler. Mit den Miami Hurricanes holte er 1991 die National Championship
© Getty
2/21
Vor seiner Zeit in der WWE war Dwayne Johnson (2.v.l.) ein erfolgreicher College-Football-Spieler. Mit den Miami Hurricanes holte er 1991 die National Championship
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=2.html
Sein WWE-Debüt feierte er bei den Survivor Series 1996. Damals trat er noch unter dem Namen Rocky Maivia an und trug den Spitznamen The Blue Chipper
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
3/21
Sein WWE-Debüt feierte er bei den Survivor Series 1996. Damals trat er noch unter dem Namen Rocky Maivia an und trug den Spitznamen The Blue Chipper
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=3.html
Zwischen 1997 und 1998 war The Rock an der Seite von D'Lo Brown, Faarooq und Kama (v.l.n.r.) zunächst Mitglied und später Anführer der Nation of Domination
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
4/21
Zwischen 1997 und 1998 war The Rock an der Seite von D'Lo Brown, Faarooq und Kama (v.l.n.r.) zunächst Mitglied und später Anführer der Nation of Domination
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=4.html
Im Rahmen seines Aufstiegs zum Superstar lieferte Dwayne sich unter anderem eine erbitterte Fehde mit Triple H
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
5/21
Im Rahmen seines Aufstiegs zum Superstar lieferte Dwayne sich unter anderem eine erbitterte Fehde mit Triple H
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=5.html
Was eine Nahaufnahme von Dwayne Johnsons unverwechselbarem Brahma Bull-Tattoo
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
6/21
Was eine Nahaufnahme von Dwayne Johnsons unverwechselbarem Brahma Bull-Tattoo
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=6.html
Die beiden zentralen Figuren der legendären Attitude Era: The Rock, damals WWE-Champion, und Stone Cold Steve Austin
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
7/21
Die beiden zentralen Figuren der legendären Attitude Era: The Rock, damals WWE-Champion, und Stone Cold Steve Austin
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=7.html
Noch epischer wurde es bei WrestleMania X8: Im vielleicht emotionalsten Main Event aller Zeiten besiegte The Rock Hollywood Hulk Hogan
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
8/21
Noch epischer wurde es bei WrestleMania X8: Im vielleicht emotionalsten Main Event aller Zeiten besiegte The Rock Hollywood Hulk Hogan
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=8.html
Auch abseits des Rings wurde Rocky immer populärer. Hier sehen wir ihn bei den ESPYS an der Seite von Tennisstar Serena Williams
© Getty
9/21
Auch abseits des Rings wurde Rocky immer populärer. Hier sehen wir ihn bei den ESPYS an der Seite von Tennisstar Serena Williams
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=9.html
Back to the roots: Dwayne gemeinsam mit seiner Managerin beim letzten College-Football-Spiel im Orange Bowl in Miami
© Getty
10/21
Back to the roots: Dwayne gemeinsam mit seiner Managerin beim letzten College-Football-Spiel im Orange Bowl in Miami
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=10.html
Johnson ist einfach überall. Hier eröffnet er beispielsweise an der Seite von Kings-Legende Luc Robitaille (r.) die NHL Partie zwischen L.A. und den Boston Bruins
© Getty
11/21
Johnson ist einfach überall. Hier eröffnet er beispielsweise an der Seite von Kings-Legende Luc Robitaille (r.) die NHL Partie zwischen L.A. und den Boston Bruins
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=11.html
2004 bestritt The Rock sein vorerst letztes Match für die WWE. Fortan konzentrierte er sich auf seine Schauspielkarriere
© Getty
12/21
2004 bestritt The Rock sein vorerst letztes Match für die WWE. Fortan konzentrierte er sich auf seine Schauspielkarriere
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=12.html
Lange mussten die Fans warten, doch bei WrestleMania 27 war es endlich soweit: Als Gastgeber feierte The Rock sein Comeback
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
13/21
Lange mussten die Fans warten, doch bei WrestleMania 27 war es endlich soweit: Als Gastgeber feierte The Rock sein Comeback
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=13.html
Auch backstage wurden den Fans einige Mark-Out-Momente geboten. Beispielsweise beim Wiedersehen mit Stone Cold Steve Austin
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
14/21
Auch backstage wurden den Fans einige Mark-Out-Momente geboten. Beispielsweise beim Wiedersehen mit Stone Cold Steve Austin
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=14.html
Auf seiner Backstage-Tour traf Rocky auch den legendären WWE- und WCW-Interviewer Mean Gene Okerlund (l.) und Ex-Kinderstar Pee-wee Herman
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
15/21
Auf seiner Backstage-Tour traf Rocky auch den legendären WWE- und WCW-Interviewer Mean Gene Okerlund (l.) und Ex-Kinderstar Pee-wee Herman
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=15.html
Ein Vorgeschmack auf WrestleMania 28: The Rock und John Cena stehen sich im Ring gegenüber
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
16/21
Ein Vorgeschmack auf WrestleMania 28: The Rock und John Cena stehen sich im Ring gegenüber
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=16.html
Bei den Survivor Series 2011 war es endlich soweit: The Rock stieg zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder zu einem Match in den Ring
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
17/21
Bei den Survivor Series 2011 war es endlich soweit: The Rock stieg zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder zu einem Match in den Ring
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=17.html
Schon nach den ersten Moves war klar: The Great One hat keinen Ringrost angesetzt. Sehr zum Leidwesen von The Miz
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
18/21
Schon nach den ersten Moves war klar: The Great One hat keinen Ringrost angesetzt. Sehr zum Leidwesen von The Miz
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=18.html
Auch seinen Finisher, der Rock Bottom, durften die Zuschauer bejubeln. Zunächst gegen R-Truth...
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
19/21
Auch seinen Finisher, der Rock Bottom, durften die Zuschauer bejubeln. Zunächst gegen R-Truth...
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=19.html
... und dann gab es das most electrifying move in all of Sports Entertainment: den People's Elbow. Das anschließende Pin gegen The Miz war nur noch Formsache
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
20/21
... und dann gab es das most electrifying move in all of Sports Entertainment: den People's Elbow. Das anschließende Pin gegen The Miz war nur noch Formsache
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=20.html
Nach dem Main Event gerieten The Rock und Partner John Cena noch aneinander, es setzte einen weiteren Rock Bottom. Fortsetzung folgt - bei WrestleMania
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
21/21
Nach dem Main Event gerieten The Rock und Partner John Cena noch aneinander, es setzte einen weiteren Rock Bottom. Fortsetzung folgt - bei WrestleMania
/de/wwe/Diashows/the-rock-dwayne-johnson/the-rock-dwayne-johnson-karriere-in-bildern-stone-cold-steve-austin-triple-h-john-cena,seite=21.html
 

John Cena vs. Kane (Ambulance-Match)

Hinselmann: Eine Storyline, in der viel passiert. Auf der einen Seite haben wir den zerstörerischen Kane, auf der anderen die Dreiecksbeziehung von Cena, Zack Ryder und Eve. Doch alles steht unter dem Motto "Cena - Embrace the Hate". Meine Meinung zu der gesamten Situation ist eher zwiegespalten: Die Entwicklung der letzten RAW-Ausgabe fand ich passend und sie hat ihren Zweck in Bezug auf Cena vollkommen erfüllt. Kane erscheint dabei schon als Randfigur und mehr ist er auch nicht. Damit kann ich leben, da das ganze Programm nur dazu dient, Cena für die Rocky-Zeit zum "Heel turnen" zu lassen. Jedoch kann ich nichts damit anfangen, dass die Fehde ständig RAW beenden darf und enorm viel On-Air Time erhält, dafür ist die Qualität einfach zu niedrig. Die Frage ist, wie und ob Ryder oder Eve am Sonntag in das Match eingreifen. Wird Ryder irgendwie zurückkommen und Cena den Sieg kosten? Ich rechne nicht damit. Nette Matchart und mein Interesse besteht nur darin, zu sehen, wie sich Cena entwickeln wird. Ich tippe darauf, dass John Cena endlich Kanes Motto "Embrace the Hate" befolgt und die Big Red Machine die Arena im Big Red-White Car verlässt.

Dolph Ziggler im Interview: "Trete bei WrestleMania gegen mich selbst an"

Kneisel: Der Lückenbüßer geht in die zweite Pay-per-View-Runde und bekommt weiterhin alle Aufmerksamkeit der (Storyline-Writer-)Welt. Ich stimme Dir absolut zu: Kane ist nur eine Marginalie, dabei sollte er eigentlich den zweiten Hauptpart innehaben. Mittlerweile spielt selbst Eve eine bedeutendere Rolle und das ist, so gerne ich die Hübsche auch sehe, absolut unpassend. Das Schlimmste an der Sache ist aber, dass Kane nach aktuellem Stand überhaupt keinen Gegner für WrestleMania hat, da er nach Sonntag eh wieder weg vom Fenster sein wird. Entweder schreibt man ihn nach seiner sicheren Niederlage und der daraus resultierenden wilden Fahrt mit lautem Tatütata erneut komplett aus dem Programm. Oder aber, er landet mal wieder alibimäßig im Money-in-the-Bank-Match. Vermutlich eher letzteres, da die WWE ganz heiß auf den Rekord für die meisten Maskenträger bei einem Event sein und Kane seinen Visagenschmuck in erster Linie deswegen wieder ausgegraben haben soll. Deinen Punkt bezüglich Ryder finde ich interessant, ein Racheakt aus Eifersucht erscheint logisch. Natürlich vorausgesetzt, die WWE setzt ihn nach seinem heftigen Bump bei RAW schon wieder ein und fährt nicht die Verletzungsschiene. So oder so, einen Cena-Turn sehe ich trotzdem nicht. Wer würde nach einer Runde Zungenaction mit Eve auch böse werden?! Den Sieg bei No Way Out wird John Cena obendrein auch noch einfahren. Garantiert.

WWE-Champion CM Punk vs. Chris Jericho vs. Dolph Ziggler vs. The Miz vs. R-Truth vs. Kofi Kingston (Eliminition Chamber-Match)

Kneisel: Hier fehlt mir - mehr als im Falle der SmackDown!-Chamber -die nötige Spannung. Klar ist, dass die WWE einen Monat vor WrestleMania kein großes Risiko mehr eingehen und somit auf einen etablierten Superstar als Champion setzen wird. Somit werden R-Truth und Kofi Kingston zwar ein paar spektakuläre Spots bieten, fallen als Kandidaten auf den Sieg aber definitiv weg. Auch Miz dürfte nach dem Fauxpas mit Truth sowie der deutlichen Kritik vonseiten der Offiziellen keinerlei Schnitte haben. Ziggler wurde nach seinem starken Start ins laufende Jahr zuletzt schwach dargestellt. Ein Sieg wäre dringend nötig, um sein Momentum zu erhalten. Aber ob es dazu kommt? Das ist mehr als fraglich, Punk vs. Jericho scheint für WrestleMania 28 schon sicher gebucht zu sein. Somit stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wer den Titel mit nach Miami bringen darf? Mein Gefühl sagt mir, Chris Jericho macht's und muss das gute Stück dann einen Monat später wieder zurückgeben, damit CM seinen großen Moment beim Grandaddy of them all bekommt. Ein weiterer Titelgewinn wird schließlich ausgiebiger abgefeiert als eine Verteidigung. Außerdem wird man Y2J, der als letzter Teilnehmer ins Match geht, den Gürtel sicher noch mal gönnen wollen. Nach aktuellem Stand dürfte er spätestens im Sommer schließlich schon wieder verschwunden sein, um das neue Fozzy-Album zu promoten.

Hinselmann: Sicherlich werden weder Miz, Truth, Kofi oder Dolph eine Chance haben, den Titel aus dem Käfig zu entführen. Das würde schon einer Sensation gleichen. Mir stellt sich, wie auch Maurice, die Frage Punk oder Jericho. Ich würde mein Geld auf eine Titelverteidigung von CM Punk setzen. Ich wünsche mir einfach eine lange Titelregentschaft und denke, der Gürtel ist bei ihm an der richtigen Stelle. Des Weiteren hat es das Comeback von Jericho einfach nicht verdient, den Titel zu erhalten. In der WWE werden Dinge schon traditionell schnell vergessen, aber das kann, darf und wird nicht vergessen werden. "The end of the world as you know it" für den Allerwertesten. Es gibt nun zwar die erhoffte Fehde zwischen Y2J und Punk, dennoch hat man durch die Return-Promos und Ankündigungen so viel versprochen und NICHTS eingehalten. Traurig, einfach nur enttäuschend. Wer ist "She" und wieso hat sich die Welt verändert, indem Jericho sagt, dass alle in der WWE nur Jericho-Wannabes sind? Dennoch, auf das Match freue ich mich, weil die Matchart einfach klasse ist.

Die Termine in der Übersicht

WWE-Diva A.J. Lee - Riesentalent im Kleinformat
Schwer vorstellbar, dass die putzige A.J. Lee irgend jemandem etwas zu Leide tun kann. Aber sie steht schon seit 2007 im Ring
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
1/8
Schwer vorstellbar, dass die putzige A.J. Lee irgend jemandem etwas zu Leide tun kann. Aber sie steht schon seit 2007 im Ring
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek.html
Am 31. August 2010 kamen die WWE-Fans erstmals in den Genuss von A.J. Lee, als sie an der dritten Staffel von NXT teilnahm
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
2/8
Am 31. August 2010 kamen die WWE-Fans erstmals in den Genuss von A.J. Lee, als sie an der dritten Staffel von NXT teilnahm
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=2.html
A.J. wurde bei NXT am Ende Dritte. Geschlagen geben musste sie sich nur Naomi Knight sowie ihrer guten Freundin, der späteren Siegerin Kaitlyn (r.)
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
3/8
A.J. wurde bei NXT am Ende Dritte. Geschlagen geben musste sie sich nur Naomi Knight sowie ihrer guten Freundin, der späteren Siegerin Kaitlyn (r.)
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=3.html
Auch wenn sie hier noch lächelt: A.J. verlor ihren FCW-Divas-Champion-Titel am 7. April 2011 gegen die Litauerin Aksana (r.)
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
4/8
Auch wenn sie hier noch lächelt: A.J. verlor ihren FCW-Divas-Champion-Titel am 7. April 2011 gegen die Litauerin Aksana (r.)
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=4.html
Erinnert sich noch jemand an Rafael von den Teenage Mutant Ninja Turtles? A.J. offensichtlich, die Gute hat nicht grundlos ihren Ruf als Nerd weg
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
5/8
Erinnert sich noch jemand an Rafael von den Teenage Mutant Ninja Turtles? A.J. offensichtlich, die Gute hat nicht grundlos ihren Ruf als Nerd weg
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=5.html
Auch bei SmackDown unzertrennbar: A.J. und Busenfreundin Kaitlyn (r.), hier zu sehen mit ihrer Mentorin Natalya Neidhart (M.)
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
6/8
Auch bei SmackDown unzertrennbar: A.J. und Busenfreundin Kaitlyn (r.), hier zu sehen mit ihrer Mentorin Natalya Neidhart (M.)
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=6.html
Ein Traum wird wahr: A.J. in dreifacher Ausführung. Und auf jedem der Bilder sieht sie gewohnt zuckersüß aus. Wer will sich da entscheiden müssen?
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
7/8
Ein Traum wird wahr: A.J. in dreifacher Ausführung. Und auf jedem der Bilder sieht sie gewohnt zuckersüß aus. Wer will sich da entscheiden müssen?
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=7.html
Ich bin nicht synchron? Du bist nicht synchron! A.J. (l.) und ihre sechs Kolleginnen feiern bei Raw einen Sieg gegen die Heel-Fraktion
© 2011 wwe, inc. all rights reserved.
8/8
Ich bin nicht synchron? Du bist nicht synchron! A.J. (l.) und ihre sechs Kolleginnen feiern bei Raw einen Sieg gegen die Heel-Fraktion
/de/wwe/Diashows/diva-aj-lee/diva-des-monats-aj-lee-risentalent-im-kleinformat-neueste-diva-smackdown-debuet-nxt-teilnehmerin-nerd-geek,seite=8.html
 

Maurice Kneisel / Marcus Hinselmann

Diskutieren Drucken Startseite

Dem Untergangsprediger winkt höchstens der Mitleidstitel und die Briten machen's unter sich aus - zumindest laut unserer Prognose. Kassiert Cena einen Broski Beatdown?

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.