Tennis

WTA Finals 2018 in Singapur: Angelique Kerber heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Kerber trifft heute auf die Niederländerin Kiki Bertens.
© getty

Am zweiten Tag der WTA-Finals in Singapur kommt heute unter anderem Angelique Kerber zu ihrem ersten Einsatz. Die Wimbledonsiegerin trifft auf die Debütantin Kiki Bertens aus den Niederlanden (JETZT im LIVETICKER) Wo ihr das Spiel der deutschen Nummer eins im TV und Livestream verfolgen könnt, verrät euch SPOX.

Bereits gestern starteten die 48. WTA-Finals. Im ersten Spiel des Tages trifft am heutigen Montag nun Naomi Osaka aus Japan auf die US-Amerikanerin Sloane Stephens. Angelique Kerber bekommt es am Nachmittag mit Kiki Bertens aus den Niederlanden zu tun.

WTA Finals 2018 in Singapur: Wann und wo finden sie statt?

Die beiden Spiele finden heute, genauso wie alle anderen Spiele des Turniers, im Singapore Sports Hub in Kallang statt. Das erste Spiel zwischen Naomi Osaka und Sloane Stephens beginnt um 13.30 Uhr. Das Kerber-Match startet nach dem Ende der ersten Partie, allerdings nicht vor 14.45 Uhr.

WTA Finals 2018 mit Angelique Kerber heute live im TV, Livestream, Liveticker

Im deutschen Free-TV sind die beiden Spiele heute nicht zu sehen. Der zahlungspflichtige Sender Sport1+ überträgt das gesamte WTA-Finale im TV. DAZN überträgt das gesamte Turnier im Livestream. Der Stremingdienst DAZN zeigt neben hochklassigen Tennis auch Highlights aus vielen weiteren Sportarten wie Fußball, Basketball, Darts oder Football. DAZN kostet 9,90 Euro im Monat und kann für einen Monat kostenfrei getestet werden.

Außerdem bietet euch SPOX einen Liveticker zu den Partien an:

BeginnSpielPay-TVLivestreamLiveticker
13.30 UhrNaomi Osaka - Sloane StephensSport1+DAZNLiveticker
ca. 14.45 UhrAngelique Kerber - Kiki BertensSport1+DAZNLiveticker

WTA Finals 2018 in Singapur: Turniermodus und Gruppen

Die acht besten Spielerinnen sind gleichmäßig in zwei Gruppen aufgeteilt. In der Gruppenphase spielen sie im Modus Jede gegen Jede. Die beiden Siegerinnen spielen in Überkreuzspielen gegen den Guppenzweiten der anderen Gruppe. Die Gewinner der Halbfinal-Spiele stehen sich dann im Finale gegenüber.

  • Gruppe 1: Angelique Kerber, Naomi Osaka, Sloane Stephens, Kiki Bertens
  • Gruppe 2: Caroline Wozniacki, Petra Kvitova, Elina Svitolina, Karolina Pliskova

WTA Finals: Die Einzel-Siegerinnen der letzten Jahre

JahrSiegerin
2013Serena Williams
2014Serena Williams
2015Agnieszka Radwanska
2016Dominika Cibulkova
2017Caroline Wozniacki
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung