Tennis

Return-Queens: Simona Halep die Beste, Angelique Kerber verbessert sich stark

Von tennisnet
Simona Halep ist die beste Returnspielerin 2018
© getty

Simona Halep hat das Jahr auf Nummer eins der Welt beendet und ist auch in einer anderen Statistik die Beste. Beim Return macht die Rumänin ihrer Konkurrenz das Leben besonders schwer, aber auch Angelique Kerber weiß zu überzeugen.

Die Saison der Damen auf der WTA-Tour ist zu Ende und die Zeit der Statistiken beginnt. Eine der wichtigsten Daten zur Analyse sind, wie die Spielerinnen beim Return abgeschnitten haben. Ohne Frage ist das Retournieren des Aufschlags einer der wichtigsten Schläge im Tennis.

Gerne werden Angelique Kerber und Co. als Return-Königinnen dargestellt, doch stimmt das auch? In der Tat ist Deutschlands Nummer eins eine der besten Return-Spielerinnen im weiten Feld der Damen-Rangliste. Das belegen nun Statistiken der WTA.

Auf Platz befindet sich die Weltranglistenerste Simona Halep, die 48,5% ihrer Returnspiele. Bedeutet gleichzeitig, dass die Rumänin fast jedes zweite Aufschlagspiel ihrer Gegnerin gewinnt. Eine bemerkenswerte Bilanz. Bereits im Jahr 2017 war Halep die beste "Returnerin" auf der Tour, verbesserte sich jedoch in diesem Jahr um ganze 6%.

"Ich bin beim Return sehr selbstbewusst. Ich möchte nicht sagen, dass ich denke: 'Es ist egal, ob ich meinen Aufschlag verliere, weil ich sowieso das Break schaffe', aber ich fühle mich gut als Rückschlägerin", erklärte die Rumänin der WTA.

Kerber verbessert sich stark

Hinter Halep reiht sich die Russin Daria Kasatkina ein, die mit 46,3% gewonnener Returnspiele nur knapp hinter der Führenden der Rangliste liegt. Die 21-Jährige verfügt über ein enormes Ballgefühl und feierte zuletzt in Moskau ihren ersten Titel auf der Tour.

Hinter Kasatkina wird Sloane Stephens auf Rang drei geführt, die sich mit 44,2% gewonnener Aufschlagspiele knapp vor Kerber setzt. Die Wimbledonsiegerin aus Kiel gewinnt 43,9% der Aufschlagspiele in einem Match und verbesserte sich damit am meisten gegenüber ihrer Konkurrenz. Im vergangenen Jahr lag Kerbers Wert bei 31,8%, in diesem Jahr legte die Weltranglistenzweite 12,1% zu.

Auf Platz fünf der besten Return-Spielerinnen liegt die Überraschungsspielerin der vergangenen Wochen Qiang Wang. Zu 43,7% durchbricht die 26-jährige aus Tianjin den Aufschlag ihrer Kontrahentin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung