Tennis

2019 kann kommen: Karolina Pliskova gibt's jetzt als Kalender

Karolina Pliskova
© Twitter / @KaPliskova

Wer im kommenden Jahr punktgenau wissen will, welcher Tag ist - der sollte sich den neuen Kalender von Karolina Pliskova zulegen!

In Smartphone-Zeiten wird der gute alte Kalender aus echtem Papier immer unnötiger... dem will Karolina Pliskova offenbar entgegenwirken.

Fotograf Ondřej Pýcha hat die US-Open-Finalistin 2016 und ehemalige Nummer 1 der Welt in Kalifornien, Monte Carlo und Prag abgelichtet - entstanden sei ein "Luxuskalender", so wird das Ergebnis auf Pliskovas Website beworben. Preislich liegt das gute Stück bei ca. 53 Euro (für die Deluxe-Edition) oder 38 Euro (für die reguläre Version). Die Erlöse sollen in Pliskovas Stiftung fließen.

Falls ihr also noch ein Weihnachtsgeschenk für euren besten Tennisfreund sucht - oder einfach euer Büro etwas aufhübschen wollt: Bestellen könnt ihr den Kalender der #AceQueen ab sofort hier!

Vertrag mit FILA verlängert

Pliskova selbst befindet sich nach ihren Ferien wie viele ihrer Kolleginnen bereits wieder im Training für die neue Saison. Schlauerweise hat sie Urlaub und Fitnesstraining sogar verbunden, wie ihre letzten Tweets zeigen...

Los geht's für die 26-Jährige mit der neuen Saison übrigens ab dem 31. Dezember in Brisbane, und das in bewährtem Material: Denn wie heute bekannt wurde, hat Pliskova ihren Vertrag mit Kleidungs- und Schuhausrüster FILA, der sie seit 2016 ausstattet, um fünf Jahre verlängert. "Karolina hat Jahr für Jahr gezeigt, dass sie eine der besten Athletinnen der Welt ist. Wir könnten nicht glücklicher sein, unsere Partnerschaft mit ihr weiterzuführen", heißt es seitens der Sportfirma.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung