Tennis

WTA: Holt sich Sascha Bajin den letzten Titel des Jahres?

Von tennisnet
Sascha Bajin hat Naomi Osak 2018 zu zwei großen Titeln gecoacht
© getty

Kommende Woche wird die WTA ihren Coach des Jahres bekannt geben. Auf der Liste der Nominierten befinden sich auch zwei Herren mit starkem Deutschlandbezug.

Wim Fissette hat längst einen neuen Job gefunden, der Belgier wird nach dem überraschenden Ende der Zusammenarbeit mit Angelique Kerber wieder die Übungseinheiten von Victoria Azarenka leiten. Die Erfolge mit der deutschen Nummer eins könnten für Fissette aber dennoch noch ein Nachspiel haben, ein positives: Am 4. Dezember wird die WTA nämlich das Ergebnis ihrer Wahl zum Coach des Jahres auf der Damen-Tour bekannt geben - und der Coach der aktuellen Wimbledon-Siegerin darf dabei natürlich nicht fehlen.

Wie auch nicht Sascha Bajin, der den Sprung vom Hitting Partner der vorjährigen Nummer eins der Welt Caroline Wozniacki, zum Head Coach von Naomi Osaka mit einer Leichtigkeit bewältigt hat, die den Deutschen eigentlich zum Favoriten für die Auszeichnung machen sollte. Osaka hat sich ja nicht nur bei den US Open ins Rampenlicht gespielt, sondern schon im Frühjahr mit ihrem Triumph beim Turnier in Indian Wells.

Darren Cahill und Kamau Murray ebenfalls nominiert

Ein paar Tage später holte sich Sloane Stephens den Titel in Miami. Die US-Open-Siegerin von 2017 zeigte auch mit den Finals bei den French Open und beim Saisonabschluss in Singapur groß auf - auch wenn bei letzterem Coach Kamau Murray nicht mit am Start war. Eben jener ist aber der dritte Kandidat, der von der WTA auserkoren wurde.

Darren Cahill wiederum hat sich für 2019 eine Auszeit auf die Fahnen geschrieben, mit Simona Halep reichte es aber in der abgelaufenen Saison zum ersten Grand-Slam-Triumph der Rumänin in Roland Garros.

Bleibt noch Thomas Drouet, der sich als Coach von Timea Babos nicht nur um die Einzel-Karriere der Ungarin verdient gemacht, sondern seinen Schützlich auch an die Spitze der Doppel-Weltrangliste geführt hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung