Tennis

Herbert/Mahut machen Doppel-Halbfinals fix, Marach/Pavic sind raus

Nicolas Mahut, Pierre-Hugues Herbert
© getty

Pierre-Hugues Herbert und Nicolas Mahut haben sich den letzten freien Doppel-Platz bei den ATP Finals gesichert. Sie schlugen am Abend Mike Bryan und Jack Sock.

Von Florian Goosmann aus London

Im letzten Doppelmatch der Gruppenphase hat das französische Duo den Einzug ins Halbfinale der ATP Finals in London fixiert. Herbert/Mahut besiegten die bereits qualifizierten Mike Bryan und Jack Sock mit 6:2, 6:2.

Herbert und Mahut gehen damit als Gruppenerste in die Vorschlussrunde, gefolgt von Bryan und Sock. Oliver Marach und Mate Pavic hatten am Nachmittag gegen Lukasz Kubot/Bruno Soares verloren und nur noch rechnerische Chancen auf ein Weiterkommen gehabt.

Im Halbfinale treffen somit Herbert und Mahut auf Juan Sebastian Cabal/Robert Farah und Jamie Murray/Bruno Soares auf Bryan und Sock.

Die Gruppenstände der ATP Finals im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung