Tennis

Weihnachtsparty im Paradies: Muguruza, Bouchard, Nishikori & Co. spielen auf Hawaii

Von Ulrike Weinrich
Garbine Muguruza kann mit ihrem Jahr 2018 nicht zufrieden sein
© getty

Garbine Muguruza, Eugenie Bouchard, Kei Nishikori und Milos Raonic sind die bekanntesten Gesichter einer Exhibition, die kurz vor Weihnachten auf Hawaii stattfinden wird.

Plätzchen, Stollen oder Lebkuchen? Eher nicht! Klassisch vorweihnachtlich wird es wohl nicht zugehen, wenn die insgesamt zwölf Profis an den Hawaii Open teilnehmen, die vom 21. bis 23. Dezember in der Indoor Blaisdell Arena in Honolulu ausgetragen werden. Dort gab übrigens Elvis Presley 1973 sein legendäres Konzert. Eine Statue der Ikone steht noch heute vor der Halle.

Auf der Insel im Zentralpazifik gehen bei den Männern laut tennis.life Milos Raonic, Kei Nishikori, Ryan Harrison, Jared Donaldson, Mackenzie McDonald und Bradley Klahn an den Start.

Bei den Frauen spielen Garbine Muguruza, Genie Bouchard, Coco Vandeweghe, Christina Mchale, Kayla Day sowie CiCi Bellis. Dass Sieger und Siegerin der Exhibition eine Weihachtsfeier schmeißen müssen, ist bislang nur ein Gerücht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung