Tennis

Serena gegen Roger beim Hopman Cup 2019!

Serena bei ihrem letzten Auftritt in New York 2016
© Jürgen Hasenkopf

Nachdem Serena Williams ihre Saison 2018 wieder mal vorzeitig beendet hat, steht nun fest, wo sie 2019 einsteigen wird.

Die vermutlich letzte Auflage der beliebten Mixed-WM wartet mit einem starken Feld auf: Neben Williams und Tiafoe sind auch Titelverteidiger Roger Federer mit Belinda Bencic sowie Angelique Kerber an der Seite von Alexander Zverev am Start.

Federer und Williams nehmen erstmals gemeinsam am Hopman Cup teil und werden am Neujahrstag gegeneinander antreten.

Der Hopman Cup fand erstmals 1989 statt, in Gedenken an den legendären Aussie-Coach Harry Hopman. 2019 wird allem Anschein nach die letzte Auflage sein - ab dem darauf folgenden Jahr beginnt der australische Sommer mit dem neuen World Team Cup der ATP. Inwiefern im Rahmen dessen auch in Perth gespielt wird, ist noch offen.

Eine neue Art Mixed-Turnier plant die ITF jedoch in der Woche nach dem Masters-Turnier von Miami im Frühjahr, Details hierzu sind noch nicht bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung