Tennis

WTA Elite Trophy: Julia Görges und Madison Keys freuen sich auf Zhuhai

Von tennisnet
Julia Görges hat 2018 noch etwas vor
© Jürgen Hasenkopf

Julia Görges wird bei der WTA Elite Trophy in Zhuhai ihren Titel verteidigen. Ebenfalls am Start wird die US-Open-Finalistin von 2017, Madison Keys, sein.

Singapur sollte es werden, das hat für Julia Görges 2018 nicht geklappt. Aber auch bei der WTA Elite Trophy in Zhuhai ist die deutsche Nummer zwei bestens aufgehoben - zumal Görges dort als Titelverteidigerin antritt.

Im vergangenen Jahr war Görges mit dem Rückenwind des Turniererfolges von Moskau nach China gefahren, aktuell steht die Wahl-Regensburgerin im Halbfinale von Luxemburg, wo sie am heutigen Freitag auf Eugenie Bouchard trifft, die in der Runde der letzten Acht von der verletzungsbedingten Aufgabe von Andrea Petkovic profitierte.

2017 hatte Görges in der Gruppenphase von Zhuhai Siege gegen Magdalena Rybarikova und Kristina Mladenovic gelandet, im Halbfinale Anastasija Sevastova und im Endspiel schließlich Coco Vandeweghe besiegt.

Madison Keys eine von zwölf Spielerinnen in Zhuhai

Mit Madison Keys hat eine weitere ehemalige Top-Ten-Spielerin das Ticket für Zhuhai gelöst. Die US-Amerikanerin spielt eine wie gewohnt abwechslungsreiche Saison, mit einigen Highlights wie dem erstmaligen Erreichen der Vorschlussrunde bei den French Open.

Insgesamt werden in Zhuhai wieder jene zwölf besten WTA-Profis an den Start gehen, die die Qualifikation für das große Finale in Singapur nicht geschafft haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung