Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist Sportlerin des Monats Juli

Von tennisnet/SID
Montag, 06.08.2018 | 11:38 Uhr
22 Jahre nach Steffi Graf hat Deutschland wieder eine Wimbledon-Siegerin: Angelique Kerber schlug im Finale 2018 Serena Williams und erfüllte sich mit dem Wimbledon-Sieg einen Lebenstraum.
© getty

Weitere Auszeichnung für Angelique Kerber: Die Wimbledonsiegerin ist von den deutschen Spitzenathleten zur Sportlerin des Monats Juli gewählt worden.

Die Kielerin setzte sich bei der Abstimmung mit 55,3 Prozent vor Ironman-Europameister Jan Frodeno (Köln, 21,9) und Para-Triathlet Martin Schulz (Oschatz, 19,8) durch. Die Sportler des Monats werden regelmäßig von rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe gewählt.

Kerber besiegte am 15. Juli im Finale des wichtigsten Tennisturniers der Welt die 23-malige Grand-Slam-Siegerin Serena Williams (USA) mit 6:3, 6:3 und holte als erste Deutsche seit Steffi Graf vor 22 Jahren den Titel in Wimbledon. Zuvor hatte "Angie" schon bei den Australian Open und den US Open 2016 triumphiert.

Frodeno holte nach 2015 seinen zweiten EM-Titel und setzte sich in Frankfurt/Main unter anderem gegen Weltmeister Patrick Lange durch. Para-Triathlet Martin Schulz holte in seiner Klasse PTS5 bei den Europameisterschaften in Tartu (Estland) den siebten Sieg in Folge.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung