Washington-Halbfinale! Andrea Petkovic kämpft Belinda Bencic in Dreisatz-Krimi nieder

Von SID
Freitag, 03.08.2018 | 23:03 Uhr
Andrea Petkovic steht im Washington-Halbfinale
© getty

Andrea Petkovic hat ihre gute Verfassung zum Auftakt der US-Hartplatzsaison erneut unter Beweis gestellt und ist beim WTA-Turnier in Washington D.C. ins Halbfinale vorgerückt. Die 30-Jährige aus Darmstadt schlug Belinda Bencic aus der Schweiz mit 6:3, 2:6, 7:6 (10:8).

Im dramatischen Tiebreak im dritten Satz hatte Petkovic bereits mit 5:2 vorn gelegen, ehe Bencic sich zurückkämpfte. Petkovic wehrte in der Folge drei Matchbälle ab und nutzte nach 2:23 Stunden ihren erste Chance, das Match für sich zu entscheiden.

Im Achtelfinale war Petkovic gegen die an Nummer zwei gesetzte US-Open-Siegerin Sloane Stephens aus den USA ein Überraschungscoup gelungen. Im vergangenen Jahr schaffte die aktuelle Nummer 91 der Welt es bereits bis ins Halbfinale, wo sie gegen ihre Fed-Cup-Kollegin Julia Görges verlor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung