Tennis

WTA Mallorca: Witthöft, Lottner, Maria - Dreifach-Triumph für die deutschen Damen

Von Pressemitteilung
Carina Witthöft steht auf Mallorca in Runde zwei
© Jürgen Hasenkopf

Angelique Kerber steigt erst am Dienstag in das WTA-Turnier auf Mallorca ein. Für drei andere deutsche Damen lief der Montag hingegen bereits ganz ausgezeichnet.

Super-Montag für Deutschlands Damentennis: Gleich drei Spielerinnen haben beim WTA-Turnier "Mallorca Open 2018" die Rasenplätze als Siegerinnen verlassen. Zur Freude von Turnierbotschafterin Barbara Rittner!

Tatjana Maria setzte sich in der ersten Hauptrunde mit einem Kraftakt gegen Anett Kontaveit (Estland) mit 3:6, 6:4, 6:3 durch. Carina Witthöft gewann gegen die Italienerin Francesca Schiavone, die von Turnierveranstalter Edwin Weindorfer eine Wildcard erhalten hatte, in drei Sätzen mit 6:1, 6:7 (2/7), 6:3. Und in der Qualifikation schaffte Antonia Lottner, die am Sonntag das deutsche Duell gegen Andrea Petkovic gewonnen hatte, dank eines ebenso hart erkämpften Dreisatzsieges über die Belgierin Ysaline Bonaventure den Einzug in das Hauptfeld. Lottner verwandelte den sechsten Matchball zum 3:6, 6:3, 6:4-Erfolg!

Mit Angelique Kerber, die am Dienstag ihr Erstrundenspiel gegen die US-Amerikanerin Alison Riske absolviert, Carina Witthöft, Tatjana Maria und Antonia Lottner spielen vier deutsche Spielerinnen im Hauptfeld der "Mallorca Open 2018."

Hier das Einzel-Tableau der Damen auf Mallorca

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung