Tennis

Prominente Unterstützung für Simona Halep

Von tennisnet
Mittwoch, 20.06.2018 | 13:47 Uhr
Simona Halep und Darren Cahill, Paris 2018
© getty

Auf Darren Cahill kann Simona Halep ohnehin bauen. Der Australier verriet nun allerdings, dass es für seinen Schützling seit geraumer Zeit noch einen weiteren Mentor gäbe: Andre Agassi.

Die Beziehung zwischen Simona Halep und ihrem Coach Darren Cahill ist eine ganz besondere: So gut, dass sich Cahill etwa am Finalsonntag der French Open in die Box von Haleps rumänischem Mentor Ion Tiriac begeben durfte. Ein Privileg, das nur wenigen Auserwählten zuteil wird.

Cahill, der neben seiner Trainertätigkeit bei einigen Turnieren auch als Experte für das US-amerikanische Fernsehen arbeitet, hegt aber auch zur männlichen Tennisseite beste Beziehungen. Vor allem auch zu Andre Agassi. Der offenbar auch einen kleinen Beitrag zum Erfolg von Halep in Roland Garros beigetragen hat.

Agassi seit 15 Jahren als Berater aktiv

"Andre liebt es zu coachen", erklärte Cahill nun. Der Tenniswelt wäre nur die (mittlerweile beendete) Kooperation mit Novak Djokovic bekannt - in Wahrheit hilft der achtmalige Major-Champion schon seit Jahren dort aus, wo spielerische Not herrscht. "Andre macht das seit zehn oder sogar 15 Jahren. Als ich für Adidas gearbeitet habe, sind viele Leute zu ihm gekommen."

Ganz konkret steht Darren Cahill mit Agassi im Austausch über Simona Halep: "Er hat sich in Simonas Spiel während der letzten beiden Jahre eingebracht", so Cahill. "Wir haben gemeinsam analysiert, wie Simo im Finale gespielt hat, wie sie mental damit umgeht - und wie sie sich am besten für Wimbledon in Form bringt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung