Indian Wells: Maria scheitert in erster Runde

Von tennisnet/SID
Donnerstag, 08.03.2018 | 07:41 Uhr
Tatjana Maria
© GEPA

Fed-Cup-Spielerin Tatjana Maria (Bad Saulgau) hat ihren Negativtrend beim hochkarätig besetzten Premier-Mandatory-Turnier in Indian Wells fortgesetzt. Auch für Maria Sharapova bedeutete die erste Runde Endstation.

Maria, die Nummer 56 der WTA-Weltrangliste, unterlag zum Auftakt der Kroatin Petra Martic (WTA-Nr. 51) in 70 Minuten mit 3:6, 1:6 und scheiterte damit erneut an ihrer ersten Hürde. Im Hauptfeld stehen in Angelique Kerber (Kiel/Nr. 10), Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 12), Carina Witthöft (Hamburg) und Mona Barthel (Neumünster) noch vier weitere deutsche Spielerinnen. Andrea Petkovic (Darmstadt) und Sabine Lisicki (Berlin) waren bereits in der Qualifikation gescheitert.

In diesem Jahr hat Maria bislang nur einen einzigen Einzelsieg auf dem Konto: Beim Fed-Cup-Erfolg der Deutschen im Erstrundenmatch gegen Gastgeber Weißrussland in Minsk holte die 30-Jährige das zwischenzeitliche 2:1 - und gewann später das entscheidende Doppel an der Seite von Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn). Auf der WTA-Tour kassierte Maria bereits die achte Erstrunden-Niederlage in Folge.

Auch die Russin Maria Sharapova (30), Indian-Wells-Siegerin von 2006 und 2013, verpasste den Sprung in die zweite Runde. Bei ihrem ersten Start im Tennis Garden in der kalifornischen Wüste seit drei Jahren unterlag die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin der zehn Jahre jüngeren Naomi Osaka in 1:35 Stunden mit 4:6, 4:6. Die Japanerin, die in der ersten Runde der US Open 2017 Angelique Kerber ausgeschaltet hatte, wird vom Münchner Sascha Bajin trainiert.

Belinda Bencic aus der Schweiz musste einen Matchball abwehren, ehe nach 2:23 Stunden der 1:6, 6:1, 7:6 (7:4)-Sieg gegen die aufstrebende Ungarin Timea Babos unter Dach und Fach gebracht war. Wildcard-Inhaberin Eugenie Bouchard (Kanada) zog mit 3:6, 4:6 gegen die US-Qualifikantin Sachia Vickery den Kürzeren.

Am Donnerstag steigen auch die beiden Rückkehrerinnen Serena Williams (USA) und Victoria Azarenka (Weißrussland) ins Turniergeschehen ein. Das Event in Indian Wells, das als fünftes Grand-Slam-Turnier gilt, ist bei den Frauen mit insgesamt 7,97 Millionen Dollar dotiert. Die Gewinnerin erhält 1,34 Millionen Dollar und 1000 Punkte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung