Tennis

Vorjahresfinalsitin Svetlana Kuznetsova in Indian Wells ausgeschieden

Von tennisnet
Freitag, 09.03.2018 | 21:33 Uhr
Svetlana Kuznetsova braucht noch Zeit
© getty

Svetlana Kuznetsova hat sich bei ihrer Rückkehr auf die WTA-Tour wacker geschlagen - die Vorjahresfinalistin ging gegen Aryna Sabalenka dennoch als Verliererin vom Platz.

Beinahe unbemerkt neben den großen Comebacks von Serena Williams und Victoria Aazrenka ist in Indian Wells auch eine zweimalige Major-Siegerin zurück auf die WTA-Tour gekehrt: Svetlana Kuznetsova, die vor Jahresfrist an Ort und Stelle im Endspiel ihrer Landsfrau Elena Vesnina unterlegen war, verlor nach mehrmonatiger Verletzungspause gegen die aufstrebende junge Weißrussin Aryna Sabalenka nach 73 Minuten Spielzeit mit 4:6 und 3:6.

Kuznetsova war zuletzt bei den China Open im Oktober am Start gewesen, dort allerdings schon in Runde eins gegen die Spanierin Lara Arruabarena ausgeschieden. Danach musste sich Kuznetsova einer Operation am linken Handgelenk unterziehen, die Australian Open verpasste sie noch.

Der letzte Matchsieg der 32-jährigen Russin datiert von den US Open, dort siegte Kuznetsova in Runde eins gegen die Tschechin Marketa Vondrousova. In New York City hat Svetlana Kuznetsova auch einen ihrer beiden Major-Siege gefeiert, 2004 nämlich. Den zweiten Grand-Slam-Titel holte sich die Veteranin in Paris 2009.

Hier das Einzel-Tableau der Damen in Indian Wells

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung