Tennis

Halep mit Kraftakt weiter, Witthöft schlägt Görges

Simona Halep
© getty

Die Weltranglistenerste Simona Halep hat nur mit Mühe ihr Auftaktmatch bei den Miami Open gewonnen. Eine Überraschung gelang hingegen Carina Witthöft.

Halep gewann nach 2 Stunden und 5 Minuten Spielzeit mit 3:6, 6:3, 7:5. Die Australian-Open-Finalistin stand in Satz drei bereits mit dem Rücken zur Wand, Dodin führte hier schon mit 3:1 und 4:2.

Dodin bestimmte das Spiel von Anfang an und spielte einen starken ersten Durchgang, nach dessen Ende sich Halep im Nackenbereich behandeln ließ. Nach ihrer 3:6, 0:6-Klatsche gegen Naomi Osaka in Indian Wells hatte Halep jedoch einiges gutzumachen - und zeigte Kampfgeist. Dodin ließ am Ende ihr Aufschlag im Stich: 16 Doppelfehler unterliefen ihr insgesamt, eine Erste-Aufschlagquote von 43 Prozent sowie 52 unerzwungene Fehler verhinderten letztlich eine Sensation in Runde zwei. Halep trifft nun auf Agnieszka Radwanska.

Zuvor hatte auch die ehemalige Weltranglistenführende Karolina Pliskova gewonnen. Die Tschechin siegte gegen Ekaterina Makarova mit 7:5, 7:5.

Aus für Julia Görges gegen Carina Witthöft

Ausgeschieden ist hingegen Julia Görges. Die Weltranglisten-13. unterlag im deutsch-deutschen Duell Carina Witthöft mit 6:7 (2), 6:4, 4:6. Görges hatte in Satz eins bereits mit Doppelbreak 5:2 geführt, musste diesen dann aber noch abgeben. In Durchgang drei machte sie einen 0:2-Rückstand wett, fing sich aber ein erneutes Break zum 3:4. Witthöft servierte ihren Vorsprung am Ende souverän zum Sieg.

Hier geht's zum gesamten Draw der Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung