Tennis

Auftaktsieg für Barthel in Budapest

Von tennisnet/SID
Mona Barthel hat in Budapest einen guten Auftakt hingelegt
© getty

Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel ist ein wichtiger Schritt aus dem Formtief gelungen. Die 27-Jährige aus Neumünster gewann ihr Erstrundenspiel beim WTA-Turnier in Budapest gegen die Ukrainerin Kateryna Koslowa 7:6, 5:7, 6:0.

Barthel verhinderte damit ihre fünfte Erstrundenniederlage beim sechsten Turnier in diesem Jahr. In der vergangenen Woche war sie zum Auftakt in Doha trotz guter Leistung knapp an der ehemaligen Wimbledonfinalistin Agnieszka Radwanska (Polen) gescheitert.

Im Achtelfinale trifft die Weltranglisten-74. Barthel entweder im deutschen Duell auf Tatjana Maria (Bad Saulgau) oder die an Position drei gesetzte Ungarin Timea Babos. Bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Event sind zudem noch Wildcard-Inhaberin Antonia Lottner (Düsseldorf), die ehemalige Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki (Berlin) und Carina Witthöft (Hamburg) am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung