Tennis

Wimbledon-Vorbereitung: Kerber tritt erstmals auf Mallorca an

SID
Angelique Kerber will sich auf Mallorca in Rasenform bringen
© getty

Angelique Kerber nimmt im Zuge ihrer Vorbereitung auf Wimbledon erstmals an den Mallorca Open (18. bis 24. Juni 2018) teil. Die 30 Jahre alte Kielerin rechnet sich nach ihren zu Jahresbeginn vielversprechenden Ergebnissen in Wimbledon die größten Chancen auf ihren dritten Grand-Slam-Titel aus.

Auf Mallorca ist Kerber neben der Französin Caroline Garcia die zweite Top-10-Spielerin im Turnier. Im Vorjahr war Julia Görges (Bad Oldesloe) erst im Finale an der Lettin Anastasija Sevastova gescheitert.

"Die Vorfreude auf das Turnier ist bei mir wirklich schon sehr groß. Ich liebe die Insel Mallorca und die schönen Grasplätze in Santa Ponsa, wo ich in den vergangenen Jahren die Chance hatte, mich auf Wimbledon vorzubereiten", sagte die Weltranglistenneunte. 2016 hatte Kerber bereits auf der Anlage trainiert und scheiterte daraufhin in Wimbledon erst im Finale an Serena Williams.

Kerber hatte nach einem enttäuschenden Jahr 2017 zuletzt wieder zu alter Stärke zurückgefunden und beim WTA-Turnier in Sydney ihren ersten Turniersieg seit den US Open 2016 gefeiert. Bei den Australian Open scheiterte sie erst im Halbfinale an der damaligen Weltranglistenersten Simona Halep.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung