Mike Tyson: Aus dem Alltag eines Tennis-Dads

Donnerstag, 08.02.2018 | 09:59 Uhr
Mike Tyson
© Twitter / @MikeTyson

Milan Tyson, die Tochter von Iron Mike, will nach wie vor den Weg zum Tennisprofi gehen.

Mike Tyson scheint es ernst zu meinen. Oder besser: Töchterchen Milan Tyson, mittlerweile 9 Jahre alt und nach wie vor im Tennis-Fieber.

Wir haben ja schon vor einiger Zeit über die ehrgeizige Tochter des ehemaligen Schwergewichtsweltmeisters und Ohrenbeißers berichtet, und Milan gibt weiterhin alles, um in ein paar Jahren in die Fußstapfen ihres Vorbilds Serena Williams zu treten. Tyson trainerte bereits bei prominenten Trainern wie Nick Saviano und ist mittlerweile im Programm "netgeneration" des amerikanischen Tennisverbandes.

Mittendrin statt nur dabei: Papa Mike, der sich auf für banale Tätigkeiten wie Bälle-einsammeln nicht zu schade scheint.

Dass er besser andere spielen lässt, anstatt selbst zur Keule zu greifen, scheint angesichts dieses Videos ein guter Schachzug...

Wie weit es Milan bringen wird? Wimbledon 2030 sei das Ziel, gab Mike schon vor einiger Zeit aus. Wenn ihr euch selbst ein Bild von Milan machen wollt - bitte. Mehr Videos hat sie auf ihrem Instagram-Account bereitgestellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung