Kerber gnadenlos über Cibulkova ins Halbfinale

Von tennisnet
Donnerstag, 11.01.2018 | 09:12 Uhr
Wer kann Angelique Kerber stoppen?

Der Siegeszug von Angelique Kerber geht weiter: Die deutsche Nummer zwei besiegte in Sydney Dominika Cibulkova glatt in zwei Sätzen und steht damit bereits im Halbfinale.

6:3 und 6:1 gegen Dominika Cibulkova nach 82 Minuten: Angelique Kerber bleibt im Tennisjahr 2018 unantastbar - und steht damit bereits im Halbfinale des WTA-Turniers von Sydney. Dort trifft die ehemalige Weltranglisten-Erste entweder auf Agnieszka Radwanska oder die Italienerin Camila Giorgi, die im Laufe des Turniers bereits Petra Kvitova und US-Open-Siegerin Sloane Stephens geschlagen hat.

In ihren beiden ersten Matches musste Kerber jeweils über drei Sätze gehen, jeweils ein Comeback nach verlorenem ersten Satz starten. Sowohl gegen Lucie Safarova als auch gegen Venus Williams gab es am Ende aber keinen Zweifel über die Siegerin: Angelique Kerber.

Die zweifache Major-Siegerin hält damit 2018 bei insgesamt sieben Matchsiegen - auch wenn deren vier nicht auf der WTA-Tour zustande gekommen waren, sondern "nur" beim Hopman Cup. Kerber hatte in Perth etwa die wiedererstarkte Belinda Bencic besiegt oder zum Auftakt Elise Mertens aus Belgien, die es ihrerseits in dieser Woche in Hobart unter die letzten Vier geschafft hat.

Ebenfalls bereits im Sydney-Halbfinale stehen Daria Gavrilova und Ashleigh Barty. Gavrilova profitierte vom verletzungsbedingten Rückzug von Turnier-Favoritin Garbine Muguruza, Barty setzt sich gegen Barbora Strycova in zwei Sätzen durch. Am Freitag kommt es in der Vorschlussrunde zum Aufeinandertreffen der beiden Australierinnen.

Hier das Einzel-Tableau der Damen in Sydney

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung