Nach US-Open-Sieg: Sloane Stephens nun "Bachelorette"

Von tennisnet
Freitag, 15.12.2017 | 19:33 Uhr
Stephens darf sich nun auch über einen Uni-Abschluss freuen

Tennisprofi, Grand-Slam-Siegerin und nun auch College-Absolventin: Sloane Stephens hat ihren Bachelor of Arts in Kommunikationswissenschaften an der Indiana University East abgeschlossen.

"Das Zeugnis in den Händen zu halten ist ein großer Moment in meinem Leben", sagte die amtierende US-Open-Siegerin bei der Graduierung. "Die Bildung war mir und meiner Familie immer wichtig. Ich freue mich, so eng mit der WTA und der Indiana University East zusammengearbeitet zu haben, um dies möglich zu machen."

Stephens war Teil eines Partnerschaft-Programms, das die WTA mit der Universität in Richmond hat. Derzeit sind 20 WTA-Spielerinnen in einem Fernstudium an der Bildungseinrichtung eingeschrieben.

Obwohl viele Kurse online absolviert wurden, war Stephens auch das eine oder andere Mal direkt vor Ort. "Ich habe es genossen, auf den Campus zu kommen und neue Leute kennenzulernen, die mir geholfen haben, zu meinem Diplom zu kommen."

Die 24-Jährige ist die fünfte Spielerin, die im Rahmen des Programms einen Uni-Abschluss erlangt hat. Die bekannteste Kollegin ist Venus Williams, aber auch Alla Kudryavtseva, Irina Falconi und Katalin Marosi sind mittlerweile "Bachelorettes".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung