Görges ohne Satzverlust im Halbfinale

SID
Donnerstag, 19.10.2017 | 17:33 Uhr
Julia Görges
© getty

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Moskau ihre starke Form erneut unter Beweis gestellt und ist ins Halbfinale eingezogen. Die an Position sieben gesetzte Görges besiegte Lesia Tsurenko (Ukraine) 6:3, 6:4 und blieb dabei erneut ohne Satzverlust.

Die 28-Jährige aus Bad Oldesloe trifft in der Vorschlussrunde auf Natalia Vikhlyantseva (Russland), die sich in drei Sätzen gegen Alize Cornet (Frankreich) durchsetzte. In ihrer aktuellen Form hat die Weltranglisten-27. Görges gegen die junge Russin eine gute Chance, ins Finale des mit 790.208 Dollar dotierten Hallenturniers einzuziehen. In diesem Jahr stand Görges bereits in drei Endspielen, die sie allesamt verlor.

Hier das Einzel-Tableau in Moskau

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung