Karolina Pliskova trennt sich von ihrem Trainer

Pliskova: Nummer 1 und Trainer weg

Samstag, 16.09.2017 | 14:02 Uhr
Karolina Pliskova
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Karolina Pliskova hat die Zusammenarbeit mit ihrem Trainer David Kotyza beendet.

Diese Trennung kommt überraschend: Karolina Pliskova hat das Ende der Arbeit mit ihrem Trainer David Kotyza bekanntgegeben. Die 25-jährige Tschechin begann die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Coach von Petra Kvitova im Dezember. Unter Kotzya gewann Pliskova drei Titel (Brisbane, Doha und Eastbourne), erreichte das Halbfinale bei den French Open und wurde die Nummer eins der Welt. Wegen der Viertelfinal-Niederlage bei den US Open verlor sie die Führung in der Weltrangliste an Garbine Muguruza und rutschte auf Platz vier ab. Gegenüber den lokalen Medien erklärte Pliskova, dass sie und Kotzya keine Übereinstimmung über "die Strategie meiner weiteren Entwicklung" gefunden haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung