Görges und Nadal müssen nachsitzen

SID
Freitag, 18.08.2017 | 09:20 Uhr
Julia Görges
© getty

Julia Görges, Karolina Pliskova und Rafael Nadal stecken beim Combined-Event in Cincinnati in der Warteschleife. Zahlreiche Matches mussten wegen Regens auf Freitag verlegt werden.

Julia Görges muss beim WTA-Turnier in Cincinnati nachsitzen. Das Achtelfinale der 28-Jährigen aus Bad Oldesloe gegen Elina Svitolina (Nr. 5/Ukraine) musste wie zahlreiche weitere Begegnungen wegen starker Regenfälle auf Freitag verschoben werden (19 Uhr in unseren LIVE-SCORES).

Auch die an Nummer eins gesetzten Rafael Nadal (Spanien) und Karolina Pliskova (Tschechien) waren von dem Abbruch betroffen. Nadal und sein Landsmann Albert Ramos-Vinolas kamen erst gar nicht auf den Platz, das Match zwischen Pliskova und der Italienerin Camila Giorgi wurde beim Stand von 3:0 für die bei den Buchmachern favorisierte abgebrochen.

Görges ist die letzte Deutsche im Hauptfeld. Angelique Kerber (Kiel/Nr. 3) war bei der Generalprobe für die US Open an der Russin Ekaterina Makarova gescheitert, bei den Männern sind die Brüder Alexander und Mischa Zverev (beide Hamburg) ebenso wie Maximilian Marterer (Nürnberg) ebenfalls schon draußen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung