Halbfinale in Toronto komplett

Von red
Samstag, 12.08.2017 | 18:31 Uhr
Simona Halep hat gute Chancen auf die Titelverteidigung
© getty

Simona Halep hat den nächsten Schritt zur Titelverteidigung beim Rogers Cup gemacht: Die Rumänin besiegte Caroline Garcia in Toronto in zwei Sätzen und steht im Halbfinale.

Einmal drüber schlafen - und dann im Eiltempo den Sieg gegen Caroline Garcia nachholen: Nach diesem Motto ist Simona Halep im Viertelfinale des WTA-Premier-5-Turniers in Toronto verfahren. Das Match war Freitagnacht (Ortszeit) aufgrund des schlechten Wetters auf den Samstag verschoben worden, Halep hatte am Ende keine Probleme, sich nach 71 Minuten mit 6:4 und 6:2 durchzusetzen.

2015 musste Simona Halep im Finale in Toronto gegen Belinda Bencic verletzt aufgeben, im vergangenen Jahr holte sie sich den Titel des größten WTA-Turniers in Kanada dann in Montreal.

Halep trifft nun in der samstäglichen Abendsession auf Elina Svitolina, die gegen Garbine Muguruza in drei Sätzen gewann. In den bisherigen Duellen konnten sowohl Halep als auch Svitolina jeweils eine Partie gewinnen: Die Ukrainerin im Finale von Rom, Halep im Viertelfinale der French Open, wo sie im zweiten Satz bereits mit 1:5 zurück gelegen war.

Hier das Einzel-Tableau in Toronto

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung