Favoritinnensiege in Cincinnati

Halep eröffnet Nummer-1-Rennen

Mittwoch, 16.08.2017 | 10:48 Uhr
Simona Halep hat vorgelegt

Der Fünfkampf um den Tennisthron hat begonnen: Simona Halep ist mit einem souveränen Zweisatzsieg gegen Taylor Townsend in das WTA-Premier-5-Turnier in Cincinnati gestartet. Auch Garbine Muguruza und Venus Williams sind weiter.

Im Rennen um die Weltranglistenspitze hat Simona Halep das erste Ausrufezeichen gesetzt. Die 25-jährige Rumänin steht nach einem deutlichen 6:4,-6:1-Erfolg gegen Qualifikantin Taylor Townsend (USA) im Achtelfinale des Hartplatzturniers in Cincinnati.

Um Karolina Pliskova vom Platz an der Sonne zu verdrängen, muss die Weltranglisten-Zweite in Ohio jedoch mindestens das Halbfinale erreichen. Die an Position eins gesetzte Tschechin kann in der Nacht zu Donnerstag (ab 1 Uhr MESZ im LIVE-SCORE) gegen die russische Lucky Loserin Natalia Vikhlyantseva nachlegen.

Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza steht ebenfalls in der Runde der letzten 16. Gegen die Brasilianerin Beatriz Haddad Maia setzte sich die 23-Jährige mit 6:2, 6:0 durch. Dasselbe Resultat gereichte auch Venus Williams zum Sieg. Die an Position neun gesetzte US-Amerikanerin trifft nach ihrem Auftakterfolg gegen Landsfrau Alison Riske in der zweiten Runde auf Ashleigh Barty (Australien).

Jelena Ostapenko ist hingegen ausgeschieden. Die French-Open-Siegerin unterlag der serbischen Qualifikanten Aleksandra Krunic 4:6, 2:6. Für Angelique Kerber (gegen Ekaterina Makarova, nicht vor 20 Uhr MESZ im LIVE-SCORE), Elina Svitolina (gegen Lesia Tsurenko) und Caroline Wozniacki (gegen Elena Vesnina) wird es am heutigen Mittwoch ernst. Das Trio hat zumindest theoretische Chancen, Karolina Pliskova von der Pole Position zu verabschieden.

Das Tableau aus Cincinnati im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung