Madison Keys gewinnt Titel in Stanford

Keys siegt im US-Finale

Montag, 07.08.2017 | 01:09 Uhr
Madison Keys
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Madison Keys hat das US-amerikanische Finale gegen Coco Vandeweghe beim WTA-Premier-Turnier in Stanford gewonnen.

Madison Keys hat ihren dritten Titel auf der WTA-Tour gewonnen. Die 22-jährige US-Amerikanerin gewann das Finale beim WTA-Premier-Turnier in Stanford gegen ihre Landsfrau Coco Vandeweghe mit 7:6 (7:4), 6:4. Es war das erste US-amerikanische Endspiel beim Hartplatzturnier in Kalifornien seit 2012, als Vandeweghe gegen Serena Williams unterlag. Alle drei Turniertriumphe von Keys kamen bei Premier-Turnieren zustande. Für die Weltranglisten-21., die zu Beginn des Jahres verletz ausfiel, war Stanford erst der achte Turniereinsatz in diesem Jahr. Besonders herzlich ging es nach Spielende zwischen Keys und Vandeweghe zu.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung